WIR-BAFO: Der Betrieb­li­che Pfle­ge­kof­fer fei­ert Jubiläum

Am 30. August 2018 wur­de der betrieb­li­che Pfle­ge­kof­fer der Wirt­schafts­re­gi­on Bam­berg-Forch­heim bereits zum 50. Mal gepackt und dem Maler­be­trieb Gut­ten­ber­ger in Neun­kir­chen am Brand über­reicht.

Tobias Alt (Regionalmanager Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim), Wolfgang Guttenberger (Geschäftsführer Malerbetrieb Guttenberger), Anastasia Buglov (Wirtschaftsförderung Landkreis Forchheim)

Tobi­as Alt (Regio­nal­ma­na­ger Wirt­schafts­re­gi­on Bam­berg-Forch­heim), Wolf­gang Gut­ten­ber­ger (Geschäfts­füh­rer Maler­be­trieb Gut­ten­ber­ger), Ana­sta­sia Bug­lov (Wirt­schafts­för­de­rung Land­kreis Forchheim)

Wird ein Ange­hö­ri­ger pfle­ge­be­dürf­tig, muss oft der gan­ze All­tag umstruk­tu­riert wer­den. Vor allem für Beschäf­tig­te kön­nen sich hier gro­ße Her­aus­for­de­run­gen erge­ben. Es stellt sich die Fra­ge „Wie ver­ein­ba­re ich die neue Situa­ti­on mit mei­nem Beruf?“. Um Ant­wor­ten auf die­se und vie­le ande­re Fra­gen zu lie­fern, hat das Netz­werk „WiR. Unter­neh­men Fami­lie“ den Betrieb­li­chen Pfle­ge­kof­fer ent­wickelt. Anhand der Inhal­te des Kof­fers kön­nen sich Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter des Unter­neh­mens infor­mie­ren, wel­che Mög­lich­kei­ten und Ansprech­part­ner es in der Regi­on bei einem Pfle­ge­fall in der Fami­lie gibt. Er beinhal­tet neben wert­vol­len Infor­ma­tio­nen zur Betreu­ung von Ange­hö­ri­gen auch Ange­bo­te zur Vor­sor­ge sowie Tipps zur Erstel­lung einer Pati­en­ten­ver­fü­gung oder einer Pfle­ge­voll­macht. Das Netz­werk will Unter­neh­men damit eine kon­kre­te Hil­fe an die Hand geben, um die betrof­fe­nen Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter zu unter­stüt­zen und zu ent­la­sten. Auch der Arbei­ter-Sama­ri­ter-Bund Frän­ki­sche Schweiz in Grä­fen­berg nutz­te die­ses Ange­bot und hat eben­falls einen Betrieb­li­chen Pfle­ge­kof­fer über­reicht bekom­men. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und die Mög­lich­keit zur Bestel­lung des Pfle­ge­kof­fers unter www​.wir​-bafo​.de/​d​e​/​i​n​f​o​p​ool.

Schreibe einen Kommentar