Dis­kus­si­ons­abend zur Wohn- und Bau­po­li­tik in Bamberg

Wohn­raum in Bam­berg ist teu­er und knapp – das ist nicht erst seit dem Pro­test­camp von Stu­die­ren­den in die­sem Früh­jahr bekannt. Nun konn­ten wir Chris Kühn, MdB, den Wohn- und Bau­po­li­ti­schen Spre­cher von Bünd­nis 90/​Die Grü­nen im Bun­des­tag, für einen Dis­kus­si­ons­abend gewin­nen. Mit ihm dis­ku­tie­ren das Publi­kum und Ursu­la Sowa, Stadt­rä­tin der GAL und Land­tags­kan­di­da­tin von Bünd­nis 90/​Die Grü­nen. Mode­riert wird das Gespräch von Luis Reith­mei­er, Vor­sit­zen­der des stu­den­ti­schen Kon­vents der Uni Bam­berg ab Okto­ber 2018.

Die Ver­an­stal­tung fin­det statt am 05. Sep­tem­ber 2018, 20 Uhr, in der Ost­bar, Zoll­ner­stra­ße 36, 96052 Bam­berg.

Inhalt­lich geht es vor­wie­gend um die Fra­gen, wie man nach­hal­ti­gen und bezahl­ba­ren Wohn­raum schaf­fen kann. Es gibt aber aus­rei­chend Raum für eige­ne The­men und Beiträge..

Schreibe einen Kommentar