Das Pro­gamm der Stadt­wer­ke Forch­heim zur Kli­ma­wo­che im Land­kreis Forchheim

Treff­punkt E‑Ladesäule und Info­abend ener­gie­ef­fi­zi­en­tes Bau­en und Sanieren

Elektroauto an der Ladesäule vor den Stadtwerken Forchheim

Elek­tro­au­to an der Lade­säu­le vor den Stadt­wer­ken Forchheim

Die Stadt­wer­ke Forch­heim sind auch die­ses Jahr wie­der Teil der Kli­ma­wo­che im Land­kreis Forch­heim vom 09. bis 18. Sep­tem­ber 2018. Die erste Ver­an­stal­tung fin­det am Mitt­woch, den 12. Sep­tem­ber um 17 Uhr, zum The­ma E‑Mobilität und E‑Ladesäulen im pri­va­ten und geschäft­li­chen Bereich statt. Unter dem Mot­to „Treff­punkt Lade­säu­le – Wie funk­tio­niert das mit dem E‑Auto?“ infor­miert unser Mit­ar­bei­ter Dirk Samel vor Ort bei den Stadt­wer­ken über die Funk­ti­ons­wei­se elek­tri­scher Lade­säu­len und die ver­schie­de­nen Model­le. Am Don­ners­tag, den 13. Sep­tem­ber, fin­det um 17 Uhr eine Gemein­schafts­ver­an­stal­tung im Ladrats­amt Forch­heim zu den The­men ener­gie­ef­fi­zi­ent Bau­en, Sanie­ren sowie För­der­pro­gram­me statt.

1. Ver­an­stal­tung: Treff­punkt Lade­säu­le – Wie funk­tio­niert das mit dem E‑Auto?

Vie­le Fra­gen und Hür­den rund um das The­ma E‑Mobilität kön­nen ein­fach beant­wor­tet oder durch Pra­xis­er­fah­rung geklärt werden.

Sie möch­ten wis­sen, wie das mit dem Laden des E‑Fahrzeuges funk­tio­niert? Beim Treff­punkt beant­wor­tet Ihr E‑Mobilitätsexperte Dirk Samel der Stadt­wer­ke Ihre Fra­gen rund um das Elek­tro­au­to und zeigt Ihnen vor Ort, wie leicht das Laden an öffent­li­chen Sta­tio­nen oder zu Hau­se funk­tio­niert. Pro­bie­ren Sie es selbst aus und stel­len Sie die Fra­gen, die Ihnen schon lan­ge unten den Nägeln bren­nen direkt vor Ort.

Ter­min und Ort: Mitt­woch, 12. Sep­tem­ber, 17:00 – 19.00 Uhr, Stadt­wer­ke Forch­heim, Haid­feld­stra­ße 8, 91301 Forchheim

2. Ver­an­stal­tung: Bera­tungs­abend zu ener­gie­ef­fi­zi­en­tem Bau­en und Sanie­ren sowie Förderprogrammen

Neu­tral – kom­pe­tent – kosten­frei: Ener­gie­ex­per­ten bera­ten inter­es­sier­te Bür­ge­rin­nen und Bür­ger zu Ener­gie­spar- und Sanie­rungs­mög­lich­kei­ten sowie zu öffent­li­chen För­der­pro­gram­men. Bei die­ser Ver­an­stal­tung gibt es eine per­sön­li­che neu­tra­le Bera­tung bzgl. Hei­zungs­sa­nie­rung, Fen­ster­tausch, Wär­me­däm­mung, Nut­zung Erneu­er­ba­rer Ener­gien (Solar­ther­mie­an­la­gen, Holz(pellets)heizungen, Wär­me­pum­pen, Pho­to­vol­ta­ik, usw.), alters­ge­rech­tem Umbau­en und Ein­bruch­schutz. Infor­mie­ren Sie sich über Zuschüs­se und zins­ver­gün­stig­te Kre­di­te mit Til­gungs­zu­schüs­sen des Frei­staa­tes und des Bun­des (BAFA und KfW).

Ver­an­stal­ter: Stadt­wer­ke Forch­heim GmbH, Land­kreis Forch­heim, Ikra­tos GmbH, Ener­gie­be­ra­tung Sieg­fried Brüt­ting und Ener­gie­be­ra­tung Pohlmann

Ter­min und Ort: Don­ners­tag, 13. Sep­tem­ber, 17:00 – 19:00 Uhr, Land­rats­amt Forch­heim, Kul­tur­raum St. Gere­on, Am Strecker­platz 3, 91301 Forchheim

Schreibe einen Kommentar