Das Progamm der Stadtwerke Forchheim zur Klimawoche im Landkreis Forchheim

Treffpunkt E-Ladesäule und Infoabend energieeffizientes Bauen und Sanieren

Elektroauto an der Ladesäule vor den Stadtwerken Forchheim

Elektroauto an der Ladesäule vor den Stadtwerken Forchheim

Die Stadtwerke Forchheim sind auch dieses Jahr wieder Teil der Klimawoche im Landkreis Forchheim vom 09. bis 18. September 2018. Die erste Veranstaltung findet am Mittwoch, den 12. September um 17 Uhr, zum Thema E-Mobilität und E-Ladesäulen im privaten und geschäftlichen Bereich statt. Unter dem Motto „Treffpunkt Ladesäule – Wie funktioniert das mit dem E-Auto?“ informiert unser Mitarbeiter Dirk Samel vor Ort bei den Stadtwerken über die Funktionsweise elektrischer Ladesäulen und die verschiedenen Modelle. Am Donnerstag, den 13. September, findet um 17 Uhr eine Gemeinschaftsveranstaltung im Ladratsamt Forchheim zu den Themen energieeffizient Bauen, Sanieren sowie Förderprogramme statt.

1. Veranstaltung: Treffpunkt Ladesäule – Wie funktioniert das mit dem E-Auto?

Viele Fragen und Hürden rund um das Thema E-Mobilität können einfach beantwortet oder durch Praxiserfahrung geklärt werden.

Sie möchten wissen, wie das mit dem Laden des E-Fahrzeuges funktioniert? Beim Treffpunkt beantwortet Ihr E-Mobilitätsexperte Dirk Samel der Stadtwerke Ihre Fragen rund um das Elektroauto und zeigt Ihnen vor Ort, wie leicht das Laden an öffentlichen Stationen oder zu Hause funktioniert. Probieren Sie es selbst aus und stellen Sie die Fragen, die Ihnen schon lange unten den Nägeln brennen direkt vor Ort.

Termin und Ort: Mittwoch, 12. September, 17:00 – 19.00 Uhr, Stadtwerke Forchheim, Haidfeldstraße 8, 91301 Forchheim

2. Veranstaltung: Beratungsabend zu energieeffizientem Bauen und Sanieren sowie Förderprogrammen

Neutral – kompetent – kostenfrei: Energieexperten beraten interessierte Bürgerinnen und Bürger zu Energiespar- und Sanierungsmöglichkeiten sowie zu öffentlichen Förderprogrammen. Bei dieser Veranstaltung gibt es eine persönliche neutrale Beratung bzgl. Heizungssanierung, Fenstertausch, Wärmedämmung, Nutzung Erneuerbarer Energien (Solarthermieanlagen, Holz(pellets)heizungen, Wärmepumpen, Photovoltaik, usw.), altersgerechtem Umbauen und Einbruchschutz. Informieren Sie sich über Zuschüsse und zinsvergünstigte Kredite mit Tilgungszuschüssen des Freistaates und des Bundes (BAFA und KfW).

Veranstalter: Stadtwerke Forchheim GmbH, Landkreis Forchheim, Ikratos GmbH, Energieberatung Siegfried Brütting und Energieberatung Pohlmann

Termin und Ort: Donnerstag, 13. September, 17:00 – 19:00 Uhr, Landratsamt Forchheim, Kulturraum St. Gereon, Am Streckerplatz 3, 91301 Forchheim

Schreibe einen Kommentar