Herbst­li­che Genuss­wan­de­rung: Gro­ße Eller­tal­run­de zum Bau­ern­hof

Natur, Kunst, loka­le Pro­duk­te und ein tol­ler Pan­ora­ma­blick kön­nen genos­sen wer­den bei der herbst­li­chen Genuss­wan­de­rung im Eller­tal. Am Sams­tag, 15. Sep­tem­ber und Sams­tag, 6. Okto­ber geht es jeweils auf ca. 16 km mit einem zer­ti­fi­zier­ten Wan­der­füh­rer auf eine anspruchs­vol­le Rund­wan­de­rung durch das Eller­tal.

Blick vom Eulenstein auf das Ellertal. Foto: Tourist-Info Fränkische Toskana / B. Müller

Blick vom Eulen­stein auf das Eller­tal. Foto: Tou­rist-Info Frän­ki­sche Tos­ka­na / B. Mül­ler

Start ist um 9:30 Uhr bei der Tou­rist-Info­Li­t­zen­dorf. Von Lit­zen­dorf aus geht es über Lohn­dorf ent­lang der beein­drucken­den „Frän­ki­schen Stra­ße der Skulp­tu­ren“ und dem Weg „Flur und Kunst“ nach Tief­enel­lern hoch zur Jung­fern­höh­le und wei­ter zum Eulen­stein mit einer herr­li­chen Aus­sicht bis nach Bam­berg. Auf dem Rück­weg erwar­tet die Wan­de­rer auf dem „Hof Vel­den­stei­ner Forst“ in Lohn­dorf eine kur­ze Besich­ti­gung des Bau­ern­hofs inklu­si­ve Ver­ko­stung des haus­ei­ge­nen Reh­schin­kens im Hof­la­den, bevor sie gegen 14:00 Uhr wie­der zum Aus­gangs­punkt zurück­kom­men.

Teil­nah­me­ge­bühr pro Per­son 9.- Euro. Max. 14 Teil­neh­mer. Festes Schuh­werk ist erfor­der­lich. Bit­te aus­rei­chend Geträn­ke mit­neh­men, da unter­wegs kei­ne Ein­kehr. Eine Vor­anmel­dung ist erfor­der­lich, Anmel­de­schluss für die bei­den Wan­de­run­gen ist am Frei­tag 14.9. und am Don­ners­tag 4.10. jeweils bis 12:00 Uhr. Anmel­dung bei Tou­rist-Info Frän­ki­sche Tos­ka­na, Tel. 09505–8064106.

Schreibe einen Kommentar