DPVKOM Bamberg: „Endlich ein Interessensausgleich bei T-Systems“

Johannes Wicht

Johannes Wicht

Die vielen Briefe, die der Gewerkschafter Johannes Wicht von der Kommunikationsgewerkschaft DPV (DPVKOM) auf allen Ebenen geschrieben hat, scheinen nicht wirkungslos gewesen zu sein. Mehrere Brandbriefe gingen an den neuen Vorsitzenden der T-Systems Adel Al-Saleh.

Vorgestern beschloss der Gesamtbetriebsrat von T-Systems einen Interessenausgleich und Sozialplan zur Transformation, der die Umsetzung und begleitende Instrumente regelt. Soziale Komponenten mildern die verbleibenden Härten ab, die der Arbeitgeber mit seinen Personalabbauplänen verursacht hat.

Die DPVKOM hofft weiter auf gute Verhandlungen zum Wohl der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar