Ver­an­stal­tun­gen in und um Pottenstein

Erkun­den Sie das roman­ti­sche Pot­ten­stein bei Nacht mit dem Nacht­wäch­ter von Pot­ten­stein am Frei­tag, den 17. August um 20.30 Uhr. Fol­gen Sie dem Nacht­wäch­ter mit sei­ner Hel­le­bar­de und der Later­ne durch die dunk­len Gas­sen der abend­li­chen Stadt. Dabei erfah­ren Sie viel Wis­sens­wer­tes über den Beruf des Nacht­wäch­ters und das Fel­sen­städt­chen. Fin­den Sie her­aus, wie vie­le Stadt­to­re einst stan­den und was davon übrig­ge­blie­ben ist oder wel­che schreck­li­che Kata­stro­phe am 01. Sep­tem­ber 1736 die Stadt heim­such­te. Der Nacht­wäch­ter-Rund­gang dau­ert etwa 1,5 Stun­den, Preis: 7,-€/Erwachsene – 5,-€/Kind (6–15 Jah­re). Der Treff­punkt ist das Tou­ris­mus­bü­ro in Pot­ten­stein. Eine Anmel­dung ist erfor­der­lich bei Tho­mas Bütt­ner, Tel.: 01575–2713310. Die Tour fin­det bei jedem Wet­ter statt.

Am Sams­tag, den 18.08.2018 um 09.00 Uhr fin­det eine Tages­wan­de­rung mit dem Wan­der­füh­rer Erwin Sebald vom Frän­ki­schen Schweiz Ver­ein Tüchers­feld statt. Die Wan­de­rung führt durch den Wai­da­cher Forst von Kir­chen­bir­kig durch das Klum­per­tal und wie­der zurück nach Kir­chen­bir­kig. Die Geh­zeit beträgt unge­fähr 3,5 Stun­den, die Distanz etwa 13,5 Kilo­me­ter. Treff­punkt ist der Park­platz am Schüt­zen­haus in Kir­chen­bir­kig. Die Teil­nah­me ist kosten­los, es ist kei­ne Anmel­dung erforderlich!

Bei der belieb­ten kuli­na­ri­schen BierStadt(ver)Führung am Sams­tag, den 18. August um 16.00 Uhr kann man Pot­ten­steins „drei“ Braue­rei­en bei einer infor­ma­ti­ven Stadt­füh­rung von Braue­rei zu Braue­rei ken­nen­ler­nen. Dabei erfährt man viel Wis­sens­wer­tes über das Fel­sen­städt­chen, zum ört­li­chen Brau­we­sen und zum Rein­heits­ge­bot und kann dabei drei ver­schie­de­ne Bie­re testen. Zum kuli­na­ri­schen Abschluss gibt es ein Essen zum Bier, für Vege­ta­ri­er ist natür­lich auch gesorgt. Preis: € 20,00 p. P. Im Preis ent­hal­ten ist eine Braue­rei­füh­rung / Bier­vor­trag (ca. 30 Minu­ten), eine Stadt­füh­rung, drei Schop­pen Bier (a´ 0,25 Ltr.) und ein Essen. Die Füh­rung dau­ert unge­fähr 3 Stun­den. Anmel­dung ist einen Tag vor­her im Tou­ris­mus­bü­ro Tel.: 09243/ 70841 oder bei Tho­mas Bütt­ner Tel.: 01575–2713310. Der Treff­punkt ist das Tou­ris­mus­bü­ro am Rat­haus Pot­ten­stein. Die Füh­rung fin­det ab 8 Per­so­nen statt.

Eben­falls am Sams­tag, den 18. August um 16.00 Uhr gibt es die Lei­en­fel­ser Dorfgeschichte(n). Es han­delt sich hier­bei um eine leich­te Wan­de­rung, auch geeig­net für Men­schen mit Bewe­gungs­ein­schrän­kun­gen. Die Wan­der­füh­re­rin Mela­nie Schulz führt in histo­ri­scher Tracht an aus­ge­wähl­te Plät­ze des idyl­li­schen Ortes Lei­en­fels und wird auf das Wohl und Wehe des Lebens auf den Karst­hö­hen der Frän­ki­schen Schweiz, damals wie heu­te, ein­ge­hen. Die Wan­de­rung dau­ert unge­fähr 1,5 Stun­den mit anschlie­ßen­der Ein­kehr­mög­lich­keit im Gast­hof “Zur Burg­rui­ne”. Die Teil­neh­mer­ge­bühr beträgt 2,00 Euro. Die Anmel­dung unter 09244/982944 ist notwendig.

Ein Kur­kon­zert mit der Grup­pe „Sax´n Die“ fin­det am Sams­tag, den 18. August um 19.00 im Kur­park statt. Der Ein­tritt frei. Bei Regen ent­fällt das Konzert.

Am Sonn­tag, den 19. August fin­det um 10.30 Uhr eine geführ­te Bier­wan­de­rung auf dem Bier­quel­len­weg – Nord­schlei­fe ab Trockau mit dem der zer­ti­fi­zier­te Wan­der­füh­rer Tho­mas Bütt­ner statt.

Der Bier­quel­len­weg- Nord­schlei­fe ver­läuft zu den Braue­rei­gast­stät­ten in den Ort­schaf­ten Weigla­t­hal, Lin­den­hardt und Leu­ps. Neben der reiz­vol­len Land­schaft wird man auch die Braue­rei­en-Viel­falt der Frän­ki­schen Schweiz ken­nen ler­nen. Die Distanz die­ser Rund­wan­de­rung beträgt unge­fähr 12,5 km.

Preis: 7,-€/Erwachsene und 5,-€/Kind (10–15 Jah­re) Ab 5 Per­so­nen fin­det die Füh­rung statt. Treff­punkt ist der Park­platz an der Auto­bahn in Trockau. Eine Anmel­dung ist bei Herrn Bütt­ner, Tele­fon 01575–2713310 erfor­der­lich! Tele­fon Mobil: 01575–2713310.

Schreibe einen Kommentar