Lau­te Bahn­bau­ar­bei­ten im Süden von Forchheim

In den Wochen­end-Näch­ten vom 17. bis 19. August von 23 Uhr bis 5 Uhr

Im Bereich des Bahn­hofs Forch­heim und wei­ter in Rich­tung Süden nach Bai­ers­dorf wer­den am Wochen­en­de vom 17. bis zum 19. August auch nachts Bau­ar­bei­ten zum vier­glei­si­gen Aus­bau der Bahn­li­nie durch­ge­führt. Dabei sind Lärm­be­lä­sti­gun­gen und Erschüt­te­run­gen unver­meid­lich. Am lau­te­sten ist ein Bohr­ge­rät zur Grün­dung der Pfei­ler für die Lärmschutzwände.

Die Nacht­ar­bei­ten sind not­wen­dig, um im gesperr­ten Gleis­be­reich ohne Zug­ver­kehr arbei­ten zu können.

Zah­len und Fak­ten auch auf http://​www​.vde8​.de oder auf dem You­Tube-Kanal vde8 abrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.