Stor­chen­in­va­si­on über Kirchehrenbach

Unser Leser Hein­rich Kat­ten­beck schick­te uns ein Storchenfoto:

Erfreuliche Storcheninvasion

Erfreu­li­che Storcheninvasion

Sehr geehr­te Damen und Her­ren, es war schon beein­druckend die Stor­chen­in­va­si­on über Kir­cheh­ren­bach, am Don­ners­tag, 9.8.2018 um 11:30 Uhr.

57 Stör­che habe ich gezählt. Erfreu­lich, dass sie im Wie­sent­tal so zahl­reich behei­ma­tet sind. Als BIWO-Vor­sit­zen­der bin ich in Sor­ge, denn die Ost­span­ge wür­de da ein­fach Wäs­ser­wie­sen und Wald weg­schnei­den und so die Fut­ter­plät­ze ein­schrän­ken und die Hei­mat der Stör­che im schön­sten Wiesent­grun­de immens gefährden.

(Anm. der Redak­ti­on: Sie­he dazu auch den Bei­trag des LBV “Wohin flie­gen Bay­erns jun­ge Weiß­stör­che?”)

Schreibe einen Kommentar