Ler­nen vom Pro­fi: Herbst­kur­se für Fisch­fein­schmecker in Aufseß

Krebssülze und Krebsküchla. Foto: Frank Wunderatsch
Krebssülze und Krebsküchla. Foto: Frank Wunderatsch

Wie mari­niert man einen Grill­fisch und wie ist die beste Grill­tem­pe­ra­tur? Wel­ches Räu­cher­ver­fah­ren bringt den besten Geschmack? Wie unter­schei­det man den Edel­krebs vom Signalkrebs?

Die Lehr­an­stalt für Fische­rei in Auf­seß bie­tet auch in der zwei­ten Jah­res­hälf­te wie­der Pra­xis­kur­se für Fisch­fans. Sie fin­den jeweils frei­tags von 9 bis 14 Uhr in der Lehr­an­stalt für Fische­rei in Auf­seß statt.

  • Ein Fisch­grill­kurs (14.9.) und ein Krebskurs (28.9.) ste­hen im Sep­tem­ber auf dem Programm.
  • Im Okto­ber geht es um Fisch­plat­ten und Fisch­buf­fets (12.10.) ein Räu­cher­kurs (9.11.) und der Kurs Kal­te Fisch­kü­che (23.11.) wer­den im Novem­ber angeboten.
  • Zusätz­lich gibt es einen Fisch­trans­port­kurs am 26. Okto­ber 2018.

Anmel­dung online unter https://​www​.bezirk​-ober​fran​ken​.de/​f​i​s​c​h​e​r​e​i​/​a​k​t​u​e​l​l​e​s​-​i​m​-​b​e​r​e​i​c​h​-​f​i​s​c​h​e​r​e​i​/​f​o​r​t​b​i​l​d​u​n​gen.

Wei­te­re Infos bei der Fach­be­ra­tung für Fische­rei des Bezirks Ober­fran­ken, Tel. 0921/7846–1502, fischerei@​bezirk-​oberfranken.​de.

Die Kur­se kosten je 35 Euro, ein Fischim­biss als Mit­tag­essen gehört dazu.

Schreibe einen Kommentar