Mit dem Sand­ker­wa Express sicher zur Bam­ber­ger Sand­ker­wa und zurück

Kei­ne Park­platz­sor­gen und sicher nach Hau­se kom­men – mit dem Sand­ker­wa Express kön­nen Land­kreis­bür­ge­rin­nen und ‑bür­ger die Sand­kirch­weih in Bam­berg unbe­schwert genie­ßen. Das Land­rats­amt Bam­berg orga­ni­siert auch die­ses Jahr wie­der gemein­sam mit meh­re­ren Bus­un­ter­neh­men eine ech­te Alter­na­ti­ve zum Auto – den Sand­ker­wa Express. Wie gewohnt pen­deln die Bus­se am Frei­tag, 24. August, am Sams­tag, 25. August sowie am Mon­tag, 27. August zwi­schen Bam­berg und den umlie­gen­den Orten.

Die Hin- und Rück­fahrt kostet 6 Euro. Die Rück­fahr­ten sind zwi­schen 24:00 und 2:15 Uhr, ent­we­der von der Hal­te­stel­le Mar­kus­platz oder der Hal­te­stel­le Tief­ga­ra­ge Geyerswörth.

Die Fahr­plä­ne lie­gen im Land­rats­amt Bam­berg, in den Gemein­de­ver­wal­tun­gen und den Geschäfts­stel­len der Spar­kas­se Bam­berg aus oder kön­nen unter http://www.landkreis-bamberg.de/ÖPNV-Bus-und-Bahn abge­ru­fen werden.

An die­sem Ser­vice betei­li­gen sich die Ver­kehrs­un­ter­neh­men Basel, Has­ler, Hüm­mer, Metz­ner, Metz­ner-Hen­ne­mann, Spör­lein, Stütz und Wetz.

Schreibe einen Kommentar