Ein­bre­cher erbeu­ten Ziga­ret­ten und Alkoholika

DORMITZ, LKR. FORCH­HEIM. Ziga­ret­ten und Alko­ho­li­ka im Wert von rund 20.000 Euro erbeu­te­ten am Wochen­en­de bis­lang Unbe­kann­te bei einem Ein­bruch in einen Ein­kaufs­markt am Orts­rand. Die Täter ent­ka­men uner­kannt und flüch­te­ten. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg ermit­telt und bit­tet um Zeugenhinweise.

Nach bis­he­ri­gen Erkennt­nis­sen der Ermitt­ler dran­gen die Ein­bre­cher am frü­hen Sonn­tag­mor­gen über das Dach in den Markt in der Stra­ße „Bier­leinswie­sen“ ein. Hier­zu ver­wen­de­ten sie eine Lei­ter, die sie zuvor bei einem wei­te­ren Ein­bruch in eine benach­bar­te Scheu­ne erbeu­te­ten. Aus dem Ein­kaufs­markt nah­men die Unbe­kann­ten zahl­rei­che Ziga­ret­ten und Alko­ho­li­ka mit und ver­lie­ßen das Gebäu­de wie­der. Sie hin­ter­lie­ßen Sach­scha­den in Höhe von rund 5.000 Euro.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg hat vor Ort die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Zeugenhinweise:

  • Wer hat am Sams­tag­abend im Bereich des Mark­tes ver­däch­ti­ge Per­so­nen und / oder Fahr­zeu­ge festgestellt?
  • Wer hat ins­be­son­de­re am frü­hen Sonn­tag­mor­gen ver­däch­ti­ge Geräu­sche wahrgenommen?

Zeu­gen­hin­wei­se nimmt die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 entgegen.

Schreibe einen Kommentar