Take Abe: Klangkunst aus Japan/Tokyo in Bayreuth

Das japanische Künstler-Duo präsentiert elektronische Soundcollage aus ihren 3 meditativen Alben. Am 3.August exklusiv live im Baensch-Studio

Der japanische Multiinstrumentalist und Künstler Takehiko Abe, der zusammen mit J. Murone als Take Abe seit 2008 Musik macht, gibt am Freitag, 3.August 2018 um 20 Uhr ein exklusives Konzert im Baensch-Studio. Im Gepäck haben die Performance-Künstler ihr 3.Album „Cinemascape“ aus denen sie Stücke ihrer verträumten und meditativen elektronischen Musik vorstellen. Live präsentiert sich TAKE ABE in ausgefallener Garderobe in Cosplay-Zirkus-Optik die von Live-Visuals getragen werden. Die Japaner nehmen ihr Publikum mit auf eine ganz eigene Reise. Für Bayreuth & seine Festspielgäste haben die Musiker eine besondere Zugabe eines berühmten Bayreuther Musikers dabei. Für Liebhaber von Goldfrapp und Ambient Musik.

Am Donnerstag, den 2.August 2018 18 Uhr lädt das Künstler-Duo und Baensch-Studio zum Gespräch (Englisch/Japanisch) und Austausch mit den Gastkünstlern ein. „Talking About Japan“ ist das Thema des Abends. Die Künstler referieren über die japanische Kultur und ihre eigenes Kreativen Selbstverständnis.
EIntritt auf Spende.

  • Do., 2.August 2018 – „Talking About Japan mit dem Klangkunst-Duo Take Abe“ – Baensch-Studio, Imhofstr. 6 Bayreuth/St.Johannis
  • Fr. 3.August 2018 – „Konzert mit Take Abe“ – Baensch-Studio, Imhofstr. 6 Bayreuth/St.Johannis
    • Tickets
      • Abendkasse: 15,-€
      • Tickets: Theaterkasse Bayreuth
    • Einlass: 19 Uhr
    • Beginn: 20 Uhr

Schreibe einen Kommentar