“Pul­se of Euro­pe” in Ebermannstadt

"Pulse of Europe" in Ebermannstadt

“Pul­se of Euro­pe” in Ebermannstadt

Der 19. Pul­se of Euro­pe am So. 5.8. 2018 um 14 Uhr wird aus­nahms­wei­se auf dem Markt­platz in Eber­mann­stadt statt­fin­den. Euro­pa­freun­de aus Eber­mann­stadt hat­ten bei Initia­tor Emme­rich Huber beim Pul­se am 1. Juli in Forch­heim ange­fragt. Sie mein­ten, Forch­heim sei ja nicht nur die Stadt, son­dern auch der Land­kreis und das sahen auch eini­ge der nach der Kund­ge­bung noch Anwe­sen­den so. Die EBSer Bür­ger­mei­ste­rin Chri­stia­ne Mey­er zeig­te sich auf die ent­spre­chen­de Anfra­ge spon­tan ange­tan von der Idee und ant­wor­te per mail: „Ich wür­de mich sehr freu­en, wenn Sie nach Eber­mann­stadt kom­men. Ich bin selbst­ver­ständ­lich ger­ne dabei.“ Die­se spon­tan posi­ti­ve Reso­nanz auf das The­ma Euro­pa macht den Orga­ni­sa­to­ren Mut ange­sichts der vie­len gegen­wär­ti­gen Angrif­fe auf die EU und sie hof­fen auf eine gut besuch­te Kund­ge­bung in Ebermannstadt.

Wie immer wer­den die Orga­ni­sa­to­ren bei der Kund­ge­bung kurz ein aktu­el­les The­ma anrei­ßen, dies­mal vor­aus­sicht­lich den Han­dels­streit zwi­schen den USA und Euro­pa und die Rol­le der EU zwi­schen den glo­ba­len Wirtschafts‑, Macht‑, aber auch Werteblöcken.

Die Ver­an­stal­ter rufen alle Bür­ger im Land­kreis und spe­zi­ell natür­lich die Eber­mann­städ­ter auf, durch ihre blo­ße Anwe­sen­heit, und sei es nur für ein paar Minu­ten, ein Zei­chen für den Zusam­men­halt Euro­pas und die gemein­sa­men Wer­te zu set­zen. Es gilt, das in und für Euro­pa Erreich­te zu ver­tei­di­gen. Das Ver­sam­meln im Zei­chen Euro­pas an sich ist das Pro­gramm. Dane­ben sind alle Bür­ger herz­lich ein­ge­la­den, auch selbst das Mikro­phon zu ergrei­fen und ihre Mei­nung, oder Erleb­nis­se und Erfah­run­gen mit und in Euro­pa kund zu tun. Wer hat, möge bit­te Euro­pa­fah­nen mit­brin­gen und aller Län­der der EU. Die Kund­ge­bung ist wie immer um 14.00 Uhr, dies­mal auf dem Markt­platz von Eber­mann­stadt und beginnt, eben­falls wie immer, mit der Euro­pa-Hym­ne – bei jedem Wetter.

Schreibe einen Kommentar