Revision 2018: Bambados macht sich ab Samstag fit für die neue Saison

Am Samstag, 28. Juli, beginnt im Familien- und Sportbad Bambados der turnusgemäß fällige Sicherheits- und Technikcheck. Die Sauna öffnet am 13. August wieder; der Freizeit- und Sportbereich pünktlich zum neuen Schuljahr. Während der Revision bieten die Stadtwerke Bamberg das Frühschwimmen im benachbarten Freibad an und laden dort am 1. August zum Frühstück ein.

Im gesamten Sport- und Freizeitbereich des Hallenbads sowie am Außenbecken auf der Dachterrasse werden ab 28. Juli wichtige Reparatur- und Reinigungsmaßnahmen vorgenommen. Deshalb stehen die Sport-, Lehrschwimm- und Freizeitbecken inklusive der Rutschen, dem Kinderbecken, dem Umkleide- und Sanitärbereich nicht zur Verfügung. Spätestens mit Start des neuen Schuljahres öffnet das Bad wieder.

Sauna und Spa kurzzeitig geschlossen

In diesem Jahr ist auch die Sauna zwei Wochen geschlossen. Von 28. Juli bis 12. August werden dort ebenfalls notwendige Reparatur-arbeiten und ein umfassender Sicherheits- und Technikcheck durchgeführt. Die Arbeiten am neuen Whirlpool schreiten indessen gut voran. Mit Start der Hallenbadsaison im September steht die neue Attraktion allen Saunagästen zur Verfügung.

Spabetreiberin Jana Geus macht vom 24. August bis 8. September Urlaub. Vom 28. Juli bis 12. August vergibt sie nur freitags und samstags Termine und von 13. bis 23. August ist sie zu ihren regulären Öffnungszeiten da.

Zum Frühschwimmen ins Freibad

Als Service für Frühschwimmer bieten die Stadtwerke während der Revisionsarbeiten im Hallenbad ab 30. Juli das beliebte Frühschwimmen im benachbarten Freibad an. Dazu öffnet es montags bis freitags um 6.30 Uhr. Zu dieser Zeit gilt der günstige 1- für-1-Tarif: Gäste, die das Bad vor 9.30 Uhr (oder nach 18.30 Uhr) besuchen, zahlen für den 60-minütigen Aufenthalt nur einen Euro. Am 1. August laden die Stadtwerke alle Frühschwimmer zum Frühstück ein. Ab 6.30 Uhr gibt es Kaffee, Saft und belegte Brötchen so lange der Vorrat reicht.

Schreibe einen Kommentar