Par­ty-Erlös für Sozia­les und Kul­tur in Forchheim

Lisa Sandner (Waldkindergarten Wiesenttal), 4 Kings-Organisator Matthias Zipfel, Andy Laveatz (Lebenshilfe Werkstätten), Christoph van der Werf (Volksbank Forchheim) und Ulli Raab vom Jungen Theater (von links) bei der Übergabe der Spenden.

Lisa Sand­ner (Wald­kin­der­gar­ten Wie­sent­tal), 4 Kings-Orga­ni­sa­tor Mat­thi­as Zip­fel, Andy Laveatz (Lebens­hil­fe Werk­stät­ten), Chri­stoph van der Werf (Volks­bank Forch­heim) und Ulli Raab vom Jun­gen Thea­ter (von links) bei der Über­ga­be der Spenden.

4 Kings, Forch­heims alter­na­ti­ve Kon­zert- und Par­ty­rei­he, begei­ster­te Musik­fans mit einer ersten Indoor-Ver­an­stal­tung, die im April im Jun­gen Thea­ter statt­ge­fun­den hat. Der Erlös der Par­ty war, wie bei allen Ver­an­stal­tun­gen von 4 Kings, für gemein­nüt­zi­ge Zwecke vorgesehen. 

“Im April fand unse­re erste Indoor-Ver­an­stal­tung im Jun­gen Thea­ter statt”, so Mat­thi­as Zip­fel, Mit­or­ga­ni­sa­tor der 4 Kings-Par­tys. “Und es ist unge­mein gut gelau­fen, die Par­ty war aus­ver­kauft.” Wie immer hat­ten die 4 Kings beim Fei­ern auch an das Gemein­wohl gedacht. “Es sind 1000 Euro zusam­men­ge­kom­men, die wir ger­ne für loka­le Pro­jek­te spenden.”

Volks­bank Forch­heim legt Betrag obendrauf

Das Kon­zept der 4 Kings-Par­tys, Kul­tur und gute Lau­ne mit dem Ein­satz für gemein­nüt­zi­ge Zwecke zu ver­bin­den, traf auch bei der Volks­bank Forch­heim auf Zustim­mung. Deren Ver­tre­ter Chri­stoph van der Werf erhöh­te den Erlös der Ver­an­stal­tung des­halb kur­zer­hand um 750 Euro.

Kin­der­gar­ten, Jun­ges Thea­ter und Akti­on Lisa

So kamen schließ­lich 1750 Euro zusam­men, die an den Wald­kin­der­gar­ten Wie­sent­tal, das Jun­ge Thea­ter sowie an die “Akti­on Lisa” der Lebens­hil­fe Werk­stät­ten gespen­det wur­den. Deren Ver­tre­ter freu­ten sich über die uner­war­te­te Unter­stüt­zung und dank­ten herzlich.

Schreibe einen Kommentar