Sit­zung des Bay­reu­ther Stadt­rats wird als Live-Stream ins Inter­net übertragen

Die letz­te Sit­zung des Stadt­rats vor der Som­mer­pau­se am kom­men­den Don­ners­tag, 19. Juli, im Gro­ßen Sit­zungs­saal des Neu­en Rat­hau­ses, Luit­pold­platz 13, wird ab 15 Uhr wie­der via Live-Stream ins Inter­net über­tra­gen. Der Live-Stream ist über die städ­ti­sche Home­page www​.bay​reuth​.de abruf­bar. Die Stadt­rä­te wer­den sich unter ande­rem mit einer Reso­lu­ti­on zum Erhalt der Post­fi­lia­le in der Kanz­lei­stra­ße befas­sen. Außer­dem steht eine Rei­he von Ände­rungs­an­trä­gen der Stadt­rats­frak­tio­nen zur Geschäfts­ord­nung für den Stadt­rat sowie zur Gemein­de­sat­zung der Stadt Bay­reuth auf der Tages­ord­nung. Das Gre­mi­um wird sich auch mit dem Fort­gang der Bebau­ungs­plan­ver­fah­ren für ein „Son­der­ge­biet Sport und Frei­zeit und Kin­der­gar­ten“ im Haupt­ein­gangs­be­reich der Wil­hel­mi­nen­aue sowie für ein Wohn­bau­pro­jekt der städ­ti­schen Gewog in der Tri­stan­stra­ße beschäf­ti­gen. Eben­falls auf der Tages­ord­nung steht die Erwei­te­rung des pro­vi­so­ri­schen Hor­t­an­ge­bo­tes an der Lerchenbühlschule.

Die kom­plet­te Tages­ord­nung der Stadt­rats­sit­zung steht auf der städ­ti­schen Home­page www​.bay​reuth​.de zum Down­load zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar