MdL Gud­run Bren­del-Fischer zur Schul­för­de­rung im Stimm­kreis Bayreuth

Die Bay­reu­ther CSU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Gud­run Bren­del-Fischer freut sich, dass sich ihr Ein­satz für die Schu­len in ihrem Stimm­kreis gelohnt hat. Staats­mi­ni­ste­rin Ilse Aigner infor­mier­te sie im Rah­men eines Gesprächs über die Ver­tei­lung der För­der­mit­tel mit dem soge­nann­ten Kom­mu­nal­in­ve­sti­ti­ons­pro­gramm Schul­in­fra­struk­tur (KIP‑S). Fol­gen­de Pro­jek­te wur­den ausgewählt:

Antrag­stel­lerBezeich­nungFör­der­sum­me
Gemein­de BetzensteinEner­ge­ti­sche Sanie­rung, Erneue­rung der Hei­zung, vor­be­rei­ten­de Maß­nah­men für Ersatz­neu­bau der Sport­hal­le der Grund­schu­le Betzenstein723.500 €
Gemein­de BindlachEner­ge­ti­sche Sanie­rung der Schu­le Bindlach956.300 €
Schul­ver­band CreußenSanie­rung Gebäu­de­kom­plex der Robert-Kragler-Grund- und Mittelschule557.000 €
Gemein­de GeseesEin­bau einer Bio­mas­se­hei­zung in der Grund­schu­le Gesees381.600 €
Stadt Gold­kro­nachSanie­rung der Alexander-von-Humboldt-Grundschule1.391.800 €
Gemein­de Hummeltal

Sanie­rungs­maß­nah­men an der Außen­fas­sa­de und dem Sporthallendach348.300 €
Gemein­de Mistelgau

Ener­ge­ti­sche, brand­schutz- und sicher­heits­tech­ni­sche Sanie­rung von Sport­hal­le und Schul­ge­bäu­de, sowie Erneue­rung der Hei­zungs­an­la­ge der Grund­schu­le Mistelgau

1.089.200 €
Gemein­de SchnabelwaidSanie­rung Grund­schu­le und Ein­fach­sport­hal­le Schnabelwaid575.800 €
Gemein­de WarmensteinachErsatz­neu­bau Schul­sport­hal­le Warmensteinach1.164.500 €
Schul­ver­band Ahorntal

Erneue­rung und Sanie­rung der Fen­ster­ele­men­te der Grund­schu­le Ahorntal67.600 €
Mit­tel­schul­ver­band

Peg­nitz

Sanie­rung Sani­tär­an­la­gen der Sport­hal­le und des Schul­ge­bäu­des der MS Pegnitz723.700 €

„In allen Regie­rungs­be­zir­ken wer­den ins­ge­samt 620 Pro­jek­te geför­dert“, erklärt Gud­run Bren­del-Fischer. „Der Bund stellt ins­ge­samt 3,5 Mrd. Euro För­der­mit­tel für die Sanierung

der Schul­in­fra­struk­tur bereit, im Frei­staat Bay­ern ste­hen uns davon 293 Mio. Euro zur Ver­fü­gung“, sagt sie. Mit KIP‑S wer­den zum Bei­spiel ener­ge­ti­sche Sanie­rungs­maß­nah­men oder bau­li­che Maß­nah­men zum Bar­rie­re Abbau unter­stützt. In die­sem Zusam­men­hang kann auch in die Sanie­rung eines Kin­der­horts oder in die Erwei­te­rung einer Mit­tags­be­treu­ung inve­stiert werden.

Schreibe einen Kommentar