„Kunst­Som­mer Bay­reuth“ mit Artothek-Ausstellung

Im Rah­men des „Kunst­Som­mers Bay­reuth“ prä­sen­tiert das RW21 in der Gale­rie im free­style (UG) ab Mitt­woch, 25. Juli, bis Ende August Wer­ke der Künst­ler Erich Lau­ter­bach aus Alten­plos und Wo Sara­zen aus Bay­reuth. Bei­de sind mit ihren Bil­dern auch in der Arto­thek im RW21 ver­tre­ten und bie­ten nun zur Fest­spiel­zeit einen grö­ße­ren Ein­blick in ihre Arbei­ten. Von Erich Lau­ter­bach sind Kari­ka­tu­ren zu sehen. Die Arto­thek bie­tet Kunst­be­gei­ster­ten die Mög­lich­keit, aus einer viel­fäl­ti­gen Aus­wahl an Gemäl­den Bil­der für die Pra­xis, das Büro oder das eige­ne Wohn­zim­mer aus­zu­lei­hen. Nach dem Arto­thek-Prin­zip kön­nen Inter­es­sier­te Kunst­wer­ke für meh­re­re Mona­te für eine gerin­ge Gebühr aus­lei­hen, zurück in die Arto­thek brin­gen und sich gege­be­nen­falls wie­der ande­re aus­lei­hen. So wird aus den eige­nen Räum­lich­kei­ten ganz ein­fach eine abwechs­lungs­rei­che Galerie.

Schreibe einen Kommentar