Sitzung des Bayreuther Integrationsbeirats

Der Integrationsbeirat der Stadt Bayreuth trifft sich am Donnerstag, 19. Juli, um 18 Uhr, im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, Besprechungsraum (12. Obergeschoss), zu einer öffentlichen Sitzung. Der Integrationsbeirat ist Sprachrohr aller Bayreuther Bürgerinnen und Bürger mit ausländischen Wurzeln und vertritt die Interessen der Bayreuther Bevölkerung mit Migrationshintergrund gegenüber der Stadt, der Öffentlichkeit und soweit erforderlich auch überörtlich. Der Beirat engagiert sich gegen Rechtsradikalismus und Diskriminierung von Minderheiten, fördert integrative Projekte und bereichert somit den Dialog zwischen den Kulturen in Bayreuth. Auf der Tagesordnung der Sitzung stehen unter anderem ein Gespräch mit Vertretern der Polizei und der Zentralen Ausländerbehörde sowie die Neuwahl des stellvertretenden Vorsitzenden des Integrationsbeirats.

Schreibe einen Kommentar