Ausflug der Kreisfrauenunion Forchheim nach Cadolzburg

Kultur und Kulinarik in Cadolzburg

FU Kreisvorsitzende Gabriele Oost mit Vertreterinnen der FU Cadolzburg

FU Kreisvorsitzende Gabriele Oost mit Vertreterinnen der FU Cadolzburg

Auf Einladung der Frauen Union (FU) Cadolzburg, machte sich der FU Kreisverband Forchheim, unter Leitung ihrer Vorsitzenden Gabriele Oost, mit einem Bus auf den Weg, um die mittelfränkische Marktgemeinde zu besuchen. Angekommen in Cadolzburg ging es gleich zur Besichtigung der Chocothek in der Confiserie Riegelein. Leckere Schokoladen, kunstvolle Verzierungen, eine Riesenauswahl an Figuren und die Möglichkeit, Schokoladen-Machern über die Schulter zu gucken begeisterte die Teilnehmer. Mit fünf Standorten, davon zwei im europäischen Ausland, gehört die Firma Riegelein europaweit zu den Marktführern von Schokoladen-Figuren. Über die Grenzen Deutschlands hinaus ist das Unternehmen für seine Kreativität und große Produktvielfalt bekannt. Die Teilnehmer nutzten die Chance des Werksverkaufs und deckten sich mit köstlichen Süßigkeiten ein.

Nach einer anschließenden Mittagseinkehr bei der man sich dann auch mit Mitgliedern der FU Cadolzburg zu einem Austausch traf, ging es weiter zur Besichtigung der Cadolzburg. Im 12. Jahrhundert das erste Mal urkundlich greifbar, steht heute eine beeindruckende Burganlage zur Besichtigung. Von hier aus wurde im späten Mittelalter zeitweise sogar Berlin regiert. Eine der mächtigsten Burganlagen Bayerns bietet auf rund 1500 m² Ausstellungsfläche eine Zeitreise ins Mittelalter. Neben der Besichtigung besteht auch die Möglichkeit aktiv Gegenstände der Ausstellung auszuprobieren.

Mit einer Kaffeepause ließ man einen erlebnisreichen Tag ausklingen und machte sich voll neuer Eindrücke auf den Rückweg.

Schreibe einen Kommentar