Wan­de­rung rund um Plech: “Wer fin­det Ober­brand? Die ver­schwun­de­nen Dör­fer”

Zu einer Rund­wan­de­rung über die ver­schwun­de­nen Dör­fer Rau­hen­stein, Ober­brand, Unter­brand und Fisch­stein lädt der Ple­cher Hei­mat­ver­ein ein. Unter­wegs gilt es, heu­te noch Spu­ren der Dör­fer zu fin­den. Mit dabei histo­ri­sche Bil­der, Infor­ma­tio­nen und Fotos. Der Weg führt wei­ter über das Natur­schutz­ge­biet Kam­mer­wei­her bis zur Ruß­hüt­te, wo Gele­gen­heit zur Ein­kehr ist. Geh­strecke rund zehn Kilo­me­ter, über­wie­gend Teer­stra­ße und Schot­ter­weg. Klei­nes Getränk mit­neh­men und an Son­nen­schutz den­ken, es geht viel über frei­es Feld. Kei­ne Anmel­dung erfor­der­lich. Start ist am Sonn­tag, 15.07. um 14.00 Uhr am Wan­der­park­platz “Rau­her Stein” (zwi­schen Ran­na und Auer­bach an der Bus­hal­te­stel­le links abbie­gen) bzw. zur Bil­dung von Fahr­ge­mein­schaf­ten um 13.30 Uhr am Kirch­platz Plech.

Schreibe einen Kommentar