Wanderung rund um Plech: „Wer findet Oberbrand? Die verschwundenen Dörfer“

Zu einer Rundwanderung über die verschwundenen Dörfer Rauhenstein, Oberbrand, Unterbrand und Fischstein lädt der Plecher Heimatverein ein. Unterwegs gilt es, heute noch Spuren der Dörfer zu finden. Mit dabei historische Bilder, Informationen und Fotos. Der Weg führt weiter über das Naturschutzgebiet Kammerweiher bis zur Rußhütte, wo Gelegenheit zur Einkehr ist. Gehstrecke rund zehn Kilometer, überwiegend Teerstraße und Schotterweg. Kleines Getränk mitnehmen und an Sonnenschutz denken, es geht viel über freies Feld. Keine Anmeldung erforderlich. Start ist am Sonntag, 15.07. um 14.00 Uhr am Wanderparkplatz „Rauher Stein“ (zwischen Ranna und Auerbach an der Bushaltestelle links abbiegen) bzw. zur Bildung von Fahrgemeinschaften um 13.30 Uhr am Kirchplatz Plech.

Schreibe einen Kommentar