VGN-Spe­cial: Mit dem Feri­en­Ticket ins Sommervergnügen

Mit dem FerienTicket wird es in den Sommerferien garantiert nicht langweilig. Foto: MS Brombachsee
Mit dem FerienTicket wird es in den Sommerferien garantiert nicht langweilig. Foto: MS Brombachsee

Egal, ob es zum Klet­tern in die Frän­ki­sche Schweiz, zum Baden an den Bag­ger­see, zum Shop­pen in die Innen­stadt oder zum Besuch von Ver­wand­ten und Freun­den gehen soll – das Feri­en­Ticket des Ver­kehrs­ver­bunds Groß­raum Nürn­berg (VGN) macht es möglich.

Das Feri­en­Ticket gilt von Sams­tag, 28. Juli bis Mon­tag, 10. Sep­tem­ber 2018 von Mon­tag bis Frei­tag ab 9 Uhr, am Wochen­en­de rund um die Uhr für belie­big vie­le Fahr­ten in Bus­sen und Bah­nen des VGN. Ab 16. Juli ist es in allen VGN-Ver­kaufs­stel­len, im Online­shop (shop​.vgn​.de) und über die App „VGN Fahr­plan & Tickets“ für 33,20 Euro zu haben. Für Erlan­gen (Tarif­zo­ne 400) ist eine loka­le Vari­an­te erhält­lich, sie kostet 16,40 Euro. Wer nur ab und zu einen Aus­flug plant, kann mit der Feri­en-Tages­kar­te zum Preis von 5,30 Euro eben­falls das kom­plet­te VGN-Gebiet unsi­cher machen. Im VGN Online­shop sowie an den Auto­ma­ten kann sie als Feri­en-Tages­kar­te gelöst wer­den. Bei ande­ren Ver­kaufs­sy­ste­men wählt man das Tages­Ticket Solo der Preis­stu­fe 2 und kann damit ver­bund­weit fah­ren. Ab 15 Jah­ren ist ein Ver­bund­pass erfor­der­lich. Wei­te­re Infos: www​.vgn​.de/​f​e​r​i​e​n​t​i​c​ket.

Jede Men­ge Ausflugstipps

Wer Anre­gun­gen für Akti­vi­tä­ten in den Feri­en sucht, wird unter www​.vgn​.de/​f​r​e​i​z​eit fün­dig. Beson­ders viel­sei­tig sind die Ange­bo­te von über 80 Frei­zeit­ein­rich­tun­gen im gan­zen Ver­bund­ge­biet, die VGN-Fahr­gä­sten eine Ein­tritts­er­mä­ßi­gung bieten.

Schreibe einen Kommentar