Qui­gong-Kurs “Sanf­te Bewe­gung” in der Bay­reu­ther Bürgerbegegnungsstätte

„Bele­ben­de Bewe­gung auf die sanf­te Tour: Qigong 50+“ lau­tet das Mot­to eines Work­shops am Don­ners­tag, 12. Juli, ab 15 Uhr, in der städ­ti­schen Bür­ger­be­geg­nungs­stät­te, Am Sen­del­bach 1–3. Die aus Chi­na stam­men­den Qigong-Übun­gen sind wun­der­bar, um den Kör­per geschmei­dig zu hal­ten, die Gesund­heit zu stär­ken und neue Ener­gie zu tan­ken. Qigong setzt weder beson­de­re Beweg­lich­keit noch beson­de­re Fit­ness vor­aus, man­che Übun­gen las­sen sich sogar im Sit­zen aus­füh­ren. Somit ist es ide­al für älter wer­den­de Men­schen. Inter­es­sier­te soll­ten locke­re, atem­freund­li­che Klei­dung tragen.

Schreibe einen Kommentar