MdL Micha­el Hof­mann: “För­de­rung für Kita Igensdorf”

Michael Hofmann

Micha­el Hofmann

Die Kin­der­gar­ten­er­wei­te­rung mit 50 neu­en Betreu­ungs­plät­zen, die der Markt Igen­s­dorf durch einen Anbau an der Kin­der­ta­ges­ein­rich­tung in Unter­rüs­sel­bach schafft, wird mit 317.000 Euro geför­dert. Dies hat Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Micha­el Hof­mann auf sei­ne Nach­fra­ge von Sozi­al­mi­ni­ste­rin Ker­stin Schrey­er mit­ge­teilt bekom­men. „Dane­ben stellt der Frei­staat für wei­te­re Bau­maß­nah­men an der Kin­der­ta­ges­stät­te vor­aus­sicht­lich Mit­tel in Höhe von 665.000 Euro zur Ver­fü­gung“, freut sich Hof­mann. „In Bay­ern läuft das vier­te Inve­sti­ti­ons­pro­gramm zur Schaf­fung neu­er Kita­plät­ze auf vol­len Tou­ren. Wir unter­stüt­zen unse­re Kom­mu­nen beim Aus­bau ihrer Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen tat­kräf­tig“, so der Stimm­kreis­ab­ge­ord­ne­te. Ins­ge­samt ste­hen laut Hof­mann 178 Mil­lio­nen Euro zusätz­lich zur Ver­fü­gung, mit denen der Frei­staat die regu­lä­re staat­li­che För­de­rung erheb­lich ver­stärkt. Er weist die Kom­mu­nen dar­auf hin, dass Zuschuss­an­trä­ge noch bis zum 31. August 2019 bei den zustän­di­gen Regie­run­gen gestellt wer­den können.

Schreibe einen Kommentar