Land­kreis Bam­berg sam­melt auch im Som­mer „gefähr­li­che Abfälle“

Damit die War­te­zeit zwi­schen der Früh­jahrs- und Herbst­samm­lung nicht zu lan­ge wird, lässt die Abfall­wirt­schaft des Land­krei­ses Bam­berg wie bewährt auch im Som­mer 2018 in den grö­ße­ren Städ­ten und Gemein­den an den bei­den kom­men­den Sams­ta­gen Sam­mel­stel­len für „gefähr­li­che Abfäl­le“ einrichten.

Fol­gen­de Stand­or­te und ‑zei­ten sind vor­ge­se­hen und kön­nen von allen Land­kreis­bür­gern genutzt werden:

Sams­tag, 7. Juli 2018

  • Hall­stadt (Park­platz beim Sport­heim des SVH) 8:30 – 10:00 Uhr
  • Brei­ten­güß­bach (Park­platz am Ten­nis­heim, Schul­stra­ße) 10:15 – 11:45 Uhr
  • Scheß­litz (Park­platz am alten Bahn­hof) 12:15 – 13:45 Uhr
  • Mem­mels­dorf (gemeind­li­cher Bau­hof, Bahn­hof­stra­ße) 14:00 – 15:30 Uhr

Sams­tag, 14. Juli 2018

  • Bur­ge­brach (Park­platz neben der Stei­ger­wald­hal­le) 8:30 – 10:00 Uhr
  • Ste­gau­rach (gemeind­li­cher Bau­hof, Hart­lan­de­ner Stra­ße) 10:30 – 12:00 Uhr
  • Hirschaid (Leim­hüll 33, gemeind­li­cher Bau­hof) 12:30 – 14:30 Uhr

An den Sam­mel­stel­len steht wie gewohnt ein Sam­mel­fahr­zeug des vom Land­kreis beauf­trag­ten Ent­sor­gungs­dienst­lei­sters zur Ver­fü­gung, um „gefähr­li­che“ Abfäl­le ent­ge­gen zu neh­men, die nicht über die Rest­müll­ton­ne ent­sorgt wer­den dürfen.

Schreibe einen Kommentar