7. StatistikTage Bamberg|Fürth vom 19.-20. Juli 2018

Die Gesundheit der Gesellschaft. Potenziale und Grenzen amtlicher Daten für die Gesundheitsforschung

Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg und das Bayerische Landesamt für Statistik organisieren im Rahmen des Statistik Netzwerks Bayern am 19. und 20. Juli 2018 zum siebten Mal in Folge die StatistikTage Bamberg|Fürth. Ziel der Veranstaltungsreihe ist die Stärkung des Austauschs zwischen amtlicher Statistik und Wissenschaft sowie weiteren Nutzergruppen amtlicher Daten. In diesem Jahr widmet sich die Tagung dem Thema „Die Gesundheit der Gesellschaft. Potenziale und Grenzen amtlicher Daten für die Gesundheitsforschung“.

Am 19. und 20. Juli 2018 werden an der Universität Bamberg Experten der amtlichen Statistik, der empirischen Forschung und der Verwaltung ihre Ergebnisse zum Thema „Die Gesundheit der Gesellschaft“ präsentieren und zur Diskussion stellen. Die Tagung ist entlang von vier Schwerpunkthemen strukturiert: (1) Datengrundlagen für die Gesundheitsforschung, (2) Geografie der Gesundheit, (3) Arbeitsmarkt und Gesundheit sowie (4) weitere gesundheitsökonomische Perspektiven.

Weitere Informationen zur Tagung sind unter www.statistiknetzwerk.bayern.de/statistiktage2018 zu finden. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist über die genannte Webseite möglich.