Ober­fran­ken zu Besuch bei MdB Lisa Badum

Besuch aus der Heimat

Besuch aus der Heimat

Knapp 50 Ober­frän­kin­nen und Ober­fran­ken besuch­ten ver­gan­ge­ne Woche die Forch­hei­mer Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Lisa Badum, Bünd­nis 90/​Die Grü­nen, in Ber­lin. Unter dem Mot­to „Gutes Kli­ma jetzt! Wie wir die Kli­ma­wen­de schaf­fen“ setz­te sich die bunt gemisch­te Grup­pe unter ande­rem aus Bam­berg, Forch­heim, Coburg und Kulm­bach, inten­siv mit Kli­ma­kom­mu­ni­ka­ti­on und Kli­ma­po­li­tik auseinander.

Neben Fach­ge­sprä­chen mit Vivia­ne Rad­datz, der Kli­ma­schutz­be­auf­trag­ten des WWFs, und Toral Staud, Repor­ter bei kli​ma​fak​ten​.de, galt der Besuch im Ple­nar­saal wohl zum High­light der drei­tä­gi­gen Bil­dungs­fahrt. Denn just in der Zeit, in der die Ober­frän­kin­nen und Ober­fran­ken die Rei­hen der Besu­cher­tri­bü­ne des Ple­nar­saals füll­ten, hielt Lisa Badum in ihrer Funk­ti­on als Spre­che­rin für Kli­ma­po­li­tik ihre Rede zur Zukunft der Kli­ma- und Ener­gie­po­li­tik in Deutschland.

Die Besu­che­rin­nen und Besu­cher konn­ten so ihre Abge­ord­ne­te live erle­ben und hat­ten bei der anschlie­ßen­den Gesprächs­run­de im Frak­ti­ons­sit­zungs­saal von Bünd­nis 90/​Die Grü­nen zudem die Gele­gen­heit, mit Lisa Badum in direk­ten und per­sön­li­chen Kon­takt zu kom­men. Der Besuch der „Prin­zes­sin­nen­gär­ten“ am Moritz­platz run­de­te das poli­ti­sche Aben­teu­er in Ber­lin schließ­lich gelun­gen ab.

Schreibe einen Kommentar