Erfolg bei TOP 100: Peg­nit­zer vfm-Grup­pe gehört zu den Inno­va­ti­ons­füh­rern 2018

Zum 25. Mal kürt der Wett­be­werb TOP 100 die inno­va­tiv­sten Fir­men des deut­schen Mit­tel­stands. Zu die­sen Inno­va­ti­ons­füh­rern zählt in die­sem Jahr die vfm Grup­pe. Das ergab die Ana­ly­se des wis­sen­schaft­li­chen Lei­ters von TOP 100, Prof. Dr. Niko­laus Fran­ke. Als Men­tor von TOP 100 ehrt Ran­ga Yogeshwar das Unter­neh­men aus Peg­nitz zusam­men mit Fran­ke und com­pa­me­dia am 29. Juni 2018 auf der Preis­ver­lei­hung in Lud­wigs­burg im Rah­men des 5. Deut­schen Mit­tel­stands-Sum­mits. vfm schaff­te bereits zum zwei­ten Mal den Sprung in die­se Inno­va­ti­ons­eli­te. In dem unab­hän­gi­gen Aus­wahl­ver­fah­ren über­zeug­te das Unter­neh­men mit 76 Mit­ar­bei­tern beson­ders mit sei­nen Innovationsprozessen.

Die vfm Grup­pe aus Peg­nitz bie­tet selbst­stän­di­gen Ver­si­che­rungs­mak­lern einen Rund­um­ser­vice an: vom Mar­ke­ting über die Rechts­be­ra­tung bis zu dem selbst ent­wickel­ten Mak­ler­ver­wal­tungs­pro­gramm „Kea­sy“ mit eige­ner Ver­si­che­rungs-App für End­kun­den. Als Fami­li­en­un­ter­neh­men, das sich seit Jahr­zehn­ten erfolg­reich ent­wickelt, steht vfm dabei für Unab­hän­gig­keit und Kon­ti­nui­tät und teilt somit zen­tra­le Wer­te mit sei­nen 400 ange­schlos­se­nen Part­nern. Das Fun­da­ment des zum zwei­ten Mal aus­ge­zeich­ne­ten TOP 100-Unter­neh­mens bil­det ein eige­nes Mak­ler­bü­ro mit rund 3.000 pri­va­ten und gewerb­li­chen Ver­si­cher­ten. „Hier sam­meln wir selbst reich­lich Erfah­run­gen und testen sämt­li­che neu­en Lei­stun­gen auf Herz und Nie­ren“, beschreibt der Geschäfts­füh­rer Klaus Lie­big die Grund­la­ge aller Inno­va­tio­nen in sei­nem Hause.

Die ein­zel­nen Abtei­lun­gen haben eige­ne Inno­va­ti­ons­be­auf­trag­te, zum Bei­spiel Kon­zept­ma­na­ger für die ver­si­che­rungs­fach­li­che Ent­wick­lung oder Pro­dukt­ma­na­ger für die Soft­ware­ent­wick­lung. Auch der Ver­bund­bei­rat, ein gewähl­tes Kun­den­gre­mi­um, nimmt erheb­li­chen Ein­fluss auf den Innovationsprozess.
Mit ihrer Auf­stel­lung ver­folgt vfm das Ziel, das eige­ne Unter­neh­men eben­so wie die klei­nen und mit­tel­stän­di­schen Anwen­der auf Augen­hö­he mit den gro­ßen Anbie­tern der Finanz- und Ver­si­che­rungs­bran­che zu hal­ten. So kön­nen die klei­ne­ren Mak­ler ihre Stär­ke aus­spie­len: in Zei­ten des Inter­net­ver­triebs mit per­sön­li­cher Bera­tung zu punkten.

TOP 100: der Wettbewerb

Seit 1993 ver­gibt com­pa­me­dia das TOP 100-Sie­gel für beson­de­re Inno­va­ti­ons­kraft und über­durch­schnitt­li­che Inno­va­ti­ons­er­fol­ge an mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men. Die wis­sen­schaft­li­che Lei­tung liegt seit 2002 in den Hän­den von Prof. Dr. Niko­laus Fran­ke. Fran­ke ist Grün­der und Vor­stand des Insti­tuts für Entre­pre­neurship und Inno­va­ti­on der Wirt­schafts­uni­ver­si­tät Wien. Men­tor von TOP 100 ist der Wis­sen­schafts­jour­na­list Ran­ga Yogeshwar. Pro­jekt­part­ner sind die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft zur För­de­rung der ange­wand­ten For­schung und der BVMW. Als Medi­en­part­ner beglei­ten das mana­ger maga­zin, impul­se und W&V den Unter­neh­mens­ver­gleich. Mehr Infos unter www​.top100​.de.