Letz­ter Vor­trag der dies­jäh­ri­gen Kin­der­Uni in Bayreuth

Am Mitt­woch, 4. Juli, fin­det um 17.15 Uhr der vier­te und letz­te Vor­trag der dies­jäh­ri­gen Kin­der­Uni Bay­reuth statt. Prof. Dr. Dani­el Frost, Baye­ri­sches Geo­in­sti­tut, hat sich fol­gen­des Vor­trags­the­ma für die Kin­der aus­ge­dacht: „Wie die Erde aus einem Feu­er­ball und einem Oze­an aus Lava entstand“.

Pro­fes­sor Forst: „Die Gestei­ne unse­rer Erde sind uralt und erzäh­len uns, dass die Erde vor lan­ger Zeit ein ganz ande­rer Pla­net als heu­te war. Aber wie bil­den sich Pla­ne­ten und wie ver­wan­deln sie sich so, dass es Leben auf ihnen geben kann? Wo kommt die Luft her, die wir zum Atmen brau­chen, und woher die Ozea­ne, in denen das Leben ent­stan­den ist? Um das zu beant­wor­ten, müs­sen wir uns auch die ande­ren Pla­ne­ten in unse­rem Son­nen­sy­stem anschau­en und die Meteo­ri­ten, die als Feu­er­bäl­le vom Him­mel fal­len. In der Erd­ge­schich­te hat es außer­dem auch noch sehr sel­te­ne Ereig­nis­se gege­ben, die zu der Fra­ge füh­ren, ob es mög­lich ist, dass es in unse­rer rie­si­gen Gala­xie ande­re Pla­ne­ten so wie die Erde gibt.“

Der Ein­tritt ist frei, eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich. Erwach­se­ne müs­sen aller­dings drau­ßen blei­ben. Für sie gibt es im H 13, Gebäu­de NW I, ein Begleit­pro­gramm: Prof. Dr. Bir­git Weber, Pro­fes­so­rin für Anor­ga­ni­sche Che­mie, refe­riert ab 17.20 Uhr zu dem The­ma „Kochen, Backen, Expe­ri­men­tie­ren – Che­mie im Haus­halt für Eltern und Kinder“.

Pro­fes­so­rin Weber: „Kann man auch ohne Schutz­bril­le und Kit­tel mit ein­fa­chen Haus­halts­ge­gen­stän­den expe­ri­men­tie­ren? Natür­lich! Da gibt es die Back­pul­ver­ra­ke­te, die Pha­rao­schlan­ge und z.B. die Fra­ge, was Eier­scha­len mit unse­ren Zäh­nen zu tun haben. Im Vor­trag wer­den ver­schie­de­ne Expe­ri­men­te vor­ge­führt und erklärt.“

Alter­na­tiv steht für Eltern und Begleit­per­so­nen eine Füh­rung zu den Bier­brau­ern der Uni­ver­si­tät Bay­reuth mit Stu­di­en­be­ra­te­rin Iris Schnei­der-Burr auf dem Programm.

Schreibe einen Kommentar