Warten auf Pokalgegner – Wen darf der FCE Bamberg herausfordern?

Wer ist der Gegner des FC Eintracht Bamberg in der ersten Runde des Fußball Toto-Pokals auf Landesebene? Auf die Beantwortung der Frage muss der Landesligaaufsteiger noch bis 27. Juli warten. Dann wird in der Spielbank Bad Kötzting im Rahmen einer Auftaktveranstaltung ab 17:00 Uhr das Pokaljahr 2018/2019 eröffnet und die Begegnungen ermittelt. Die Spiele der ersten Runde werden am 7. oder 8. August ausgetragen. Insgesamt nehmen 64 Mannschaften am Toto-Pokal teil. Neben den im Vorfeld ausgespielten 24 Kreispokalsiegern – für den Spielkreis Bamberg/Bayreuth/Kulmbach ist das der FC Eintracht Bamberg – sind die bayerischen Drittligisten sowie alle bayerischen Regionalligisten automatisch für den Wettbewerb gesetzt. Das Teilnehmerfeld wird durch die Sieger der Qualifikationsrunde der Bayern- und Landesligisten komplettiert.

Bis zum Start der Landesliga NordOst am 12. Juli um 18:30 Uhr mit dem Spiel beim SV Memmelsdorf trägt der FC Eintracht Bamberg nach derzeitigem Stand noch folgende Testspiele aus: beim ASV Vach am 26. Juni um 18:30 Uhr, beim FSV Erlangen-Bruck am 30. Juni um 16:00 Uhr, beim SC Reichmannsdorf am 1. Juli um 15:00 Uhr, in Stadtsteinach am 8. Juli gegen Hinzu kommt die Teilnahme an der Stadtmeisterschaft am 8. Juli.

Schreibe einen Kommentar