Kul­tur­fonds­mit­tel für Stimm­kreis Bayreuth

Wie die CSU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Gud­run Bren­del-Fischer mit­teilt, unter­stützt der Kul­tur­fonds Bay­ern mit ins­ge­samt 700.000 Euro baye­ri­sche Pro­jek­te im Bil­dungs­be­reich. Dies hat der Aus­schuss für Staats­haus­halt und Finanz­fra­gen heu­te beschlossen.

Im Stimm­kreis der Abge­ord­ne­ten kommt das Evan­ge­li­sche Bil­dungs­werk Bayreuth/​Bad Berneck/​Pegnitz e. V. in den Genuss einer För­de­rung, des­sen Pro­jekt „Eure Alten sol­len Träu­me haben“ in die­sem Jahr einen Zuschuss in Höhe von 7.000 Euro erhält, im Jahr 2019 beträgt er 4.300 Euro. Hier­zu gibt es eine Aus­stel­lung in der Bay­reu­ther Stadt­kir­che, die zur Aus­ein­an­der­set­zung mit dem Pro­jekt­the­ma ein­lädt. Auch Lesun­gen und Work­shops sind ange­dacht, die sich mit älte­ren Men­schen und deren Hoff­nun­gen und Träu­me befas­sen. „Die För­de­run­gen in Höhe von 11.300 Euro ent­spricht 50 % der zuwen­dungs­fä­hi­gen Kosten“, erklärt Gud­run Bren­del-Fischer. „Alle bean­trag­ten Pro­jek­te konn­ten in die­sem Jahr geneh­migt wer­den“, sagt sie. „Als Ehren­amts­be­auf­trag­te der Baye­ri­schen Staats­re­gie­rung freue ich mich beson­ders. Vie­le Pro­jek­te sind dem groß­ar­ti­gen Enga­ge­ment ehren­amt­lich täti­ger Antrag­stel­ler und deren Teams zu verdanken“.

Schreibe einen Kommentar