Grün­dung einer “Grü­nen Jugend Bamberg”

Die GRÜ­NE JUGEND Bam­berg hat sich am 24. Jun. 2018 bei ihrer Mit­glie­der­ver­samm­lung in Bam­berg im Col­le­gi­um Oeco­me­ni­cum gegründet.

Sebastian Hansen, Emel Maisch, Philipp Maisch, Tamara Pruchnow, Julius Röder, Luca Rosenheimer, Micha Sperl, Ella Lauper, Kevin Klüglein, Benedikt Bentele

Seba­sti­an Han­sen, Emel Maisch, Phil­ipp Maisch, Tama­ra Pruch­now, Juli­us Röder, Luca Rosen­hei­mer, Micha Sperl, Ella Lau­per, Kevin Klüg­lein, Bene­dikt Bentele

Tama­ra Pruch­now (23) wur­de zur neu­en Spre­che­rin gewählt, Luca Rosen­hei­mer (19) zum neu­en Spre­cher. Als Schatz­mei­ste­rin wur­de Emel Maisch (23) gewählt. Zu den Beisitzer*Innen wur­den Ella Lau­per, Anni­ka Jaensch (20), Micha Sperl (20), Phil­ipp Maisch (22), Juli­us Röder (25) ernannt.

Die poli­ti­sche Arbeit der GRÜ­NEN JUGEND Bam­berg ist an den Leit­bil­dern Öko­lo­gie, Frie­den, Gleich­stel­lung aller Men­schen, Schutz gesell­schaft­li­cher Min­der­hei­ten, Sozia­le Gerech­tig­keit, Anti­fa­schis­mus und Anti­ras­sis­mus ori­en­tiert. Trans­pa­renz und Offen­heit gehö­ren zu den Grund­sät­zen der GRÜ­NEN JUGEND Bamberg.
Das näch­ste Tref­fen der GRÜ­NEN JUGEND Bam­berg fin­det am 2. Juli ab 19:00 statt, hier­zu sind alle Inter­es­sier­ten Men­schen herz­lich ein­ge­la­den. Der Ver­an­stal­tungs­ort wird zeit­nah auf der Face­book­sei­te der Grü­nen Jugend Bam­berg bekanntgegeben.

Tama­ra Pruch­now erklärt: „Gera­de, dass so vie­le Inter­es­sier­te gekom­men sind, die sich auch gleich aktiv enga­gie­ren, ist wirk­lich klas­se. Es ist wich­tig, dass jun­ge Men­schen sich kri­tisch in die Poli­tik einbringen.“

Luca Rosen­hei­mer ergänzt: „Wir wol­len alle jun­gen Bamberger*Innen errei­chen und sie moti­vie­ren, sich poli­tisch ein­zu­brin­gen, schließ­lich sind gera­de wir jun­gen Men­schen die Zukunft.“

Kevin Klüg­lein, Bezirks­spre­cher GRÜ­NE JUGEND Ober­fran­ken „Wir freu­en uns in Bam­berg eine neue GRÜ­NE JUGEND gegrün­det zu haben und wol­len auch hier einen moder­nen und inno­va­ti­ven Wahl­kampf machen, um im Okto­ber die abso­lu­te Mehr­heit der CSU zu verhindern!“

Schreibe einen Kommentar