Bay­reuth freut sich auf pro­mi­nen­te Premierengäste

Zum Auf­takt der dies­jäh­ri­gen Richard-Wag­ner-Fest­spie­le – Auf die Pre­mie­ren­gä­ste war­tet die Neu­in­sze­nie­rung des „Lohen­grin“

Am 25. Juli hebt sich am Grü­nen Hügel in Bay­reuth der Vor­hang für die dies­jäh­ri­ge Fest­spiel­sai­son. Zum Auf­takt wer­den die Fest­spiel­lei­tung und Ober­bür­ger­mei­ste­rin Bri­git­te Merk-Erbe wie­der zahl­rei­che pro­mi­nen­te Gäste aus Poli­tik, Wirt­schaft, Wis­sen­schaft und Kul­tur begrü­ßen kön­nen. Auf die Besu­cher der Pre­mie­ren­vor­stel­lung war­tet die Wag­ner-Oper „Lohen­grin“ in Regie von Yuval Sharon unter der musi­ka­li­schen Lei­tung von Chri­sti­an Thielemann.

Die Liste der Pre­mie­ren­gä­ste wird von Bun­des­kanz­le­rin Dr. Ange­la Mer­kel ange­führt. Die Kanz­le­rin gehört bereits seit vie­len Jah­ren zu den treu­en Festspielgästen.

Die Bun­des­re­gie­rung wird in Bay­reuth mit meh­re­ren Mini­stern ver­tre­ten sein: Bun­des­ver­tei­di­gungs­mi­ni­ste­rin Dr. Ursu­la von der Ley­en hat eben­so ihr Kom­men ange­kün­digt wie ihre Kabi­netts­kol­le­gen Jens Spahn (Bun­des­mi­ni­ster für Gesund­heit), Anja Kar­li­c­zek (Bun­des­mi­ni­ste­rin für Bil­dung und For­schung), Dr. Gerd Mül­ler (Bun­des­mi­ni­ster für wirt­schaft­li­che Zusam­men­ar­beit und Ent­wick­lung), Kanz­ler­amts-Chef Pro­fes­sor Dr. Hel­ge Braun, Pro­fes­so­rin Moni­ka Grüt­ters (Staats­mi­ni­ste­rin und Beauf­trag­te der Bun­des­re­gie­rung für Kul­tur und Medi­en) und Doro­thee Bär (Staats­mi­ni­ste­rin und Beauf­trag­te der Bun­des­re­gie­rung für Digitalisierung).

Die baye­ri­sche Lan­des­po­li­tik zeigt in Per­son von Mini­ster­prä­si­dent Dr. Mar­kus Söder sowie meh­re­rer Staats­mi­ni­ster und Staats­se­kre­tä­re Flag­ge. Erwar­tet wer­den unter ande­rem der Lei­ter der Staats­kanz­lei Dr. Flo­ri­an Herr­mann, Georg Eisen­reich (Staats­mi­ni­ster für Digi­ta­les, Medi­en und Euro­pa), Pro­fes­sor Dr. Win­fried Bausback (Staats­mi­ni­ster der Justiz), Bernd Sibler (Staats­mi­ni­ster für Unter­richt und Kul­tus), Pro­fes­so­rin Dr. Mari­on Kiech­le (Staats­mi­ni­ste­rin für Wis­sen­schaft und Kunst), Albert Füracker (Staats­mi­ni­ster der Finan­zen, für Lan­des­ent­wick­lung und Hei­mat), Franz Josef Pschie­rer (Staats­mi­ni­ster für Wirt­schaft, Ener­gie und Tech­no­lo­gie), Dr. Mar­cel Huber (Staats­mi­ni­ster für Umwelt und Ver­brau­cher­schutz), Michae­la Kani­ber (Staats­mi­ni­ste­rin für Ernäh­rung, Land­wirt­schaft und For­sten) und Mela­nie Huml (Staats­mi­ni­ste­rin für Gesund­heit und Pfle­ge). Auch das Prä­si­di­um des Baye­ri­schen Land­tags mit sei­ner Prä­si­den­tin Bar­ba­ra Stamm sowie den vier Vize­prä­si­den­ten bezie­hungs­wei­se Vize­prä­si­den­tin­nen Rein­hold Bock­let, Inge Aures, Peter Mey­er und Ulri­ke Gote wird die Pre­mie­ren­auf­füh­rung besuchen.

Auf der Gäste­li­ste der Stadt ste­hen außer­dem der Bun­des­vor­sit­zen­de der FDP, Chri­sti­an Lind­ner, sowie die Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den im Land­tag Mar­kus Rin­der­spa­cher (SPD), Lud­wig Hart­mann (Bünd­nis 90/​Die Grü­nen) und Hubert Aiwan­ger (Freie Wäh­ler). Glei­ches gilt für die frü­he­ren Baye­ri­schen Mini­ster­prä­si­den­ten Dr. Edmund Stoi­ber und Dr. Gün­ter Beckstein.

Auch die Schar der wei­te­ren Pre­mie­ren­gä­ste weist vie­le pro­mi­nen­te Namen auf: Neben Her­zog Franz von Bay­ern und Für­stin Glo­ria von Thurn und Taxis wer­den die einem Mil­lio­nen­pu­bli­kum bekann­ten Schau­spie­le­rin­nen und Schau­spie­ler Lisa Wag­ner, Michae­la May, Udo Wacht­veitl, Fran­cis Ful­ton-Smith und Gün­ter Maria Hal­mer sowie die TV-Jour­na­li­stin Dun­ja Haya­li erwar­tet. Zaun­gä­ste dür­fen sich außer­dem auf die bei­den ehe­ma­li­gen Ski­renn­läu­fer Rosi Mit­ter­mei­er-Neu­re­u­ther und Chri­sti­an Neu­re­u­ther, Kaba­ret­tist Michl Mül­ler, TV-Enter­tai­ner Tho­mas Gott­schalk, den Erz­bi­schof des Erz­bis­tums Bam­berg Pro­fes­sor Dr. Lud­wig Schick sowie den Inten­dan­ten des Baye­ri­schen Rund­funks, Ulrich Wil­helm, freuen.

Schreibe einen Kommentar