BN Forch­heim ver­an­stal­tet Schmet­ter­lings­wan­de­rung rund um den “Krat­zer-Stein­bruch”

Im Bereich der son­ni­gen Wie­sen des ehe­ma­li­gen Krat­zer Stein­bruchs sind bei schö­nem Wet­ter vie­le und zum Teil auch sel­te­ne Schmet­ter­lin­ge zu ent­decken. Spe­zia­list Dr. Ulrich Buch­holz wird durch die viel­fäl­ti­ge Flo­ra und Fau­na die­ses Bio­tops füh­ren. Alle Schmet­ter­lings­freun­de, ins­be­son­de­re aber Fami­li­en mit Kin­dern, sind herz­lich eingeladen.

Falls die Tem­pe­ra­tu­ren aber sehr kühl sind oder es sehr nass ist, wer­den kei­ne Schmet­ter­lin­ge unter­wegs sein. Des­halb muss die Ver­an­stal­tung bei ganz schlech­tem Wet­ter entfallen.

Im Zwei­fels­fall bit­te vor­her noch­mals auf die Home­page der Orts­grup­pe Forch­heim des Bund Natur­schutz schau­en oder tele­fo­nisch unter 09191/727037 nachfragen.

Schmet­ter­lings­wan­de­rung rund um den Krat­zer Steinbruch

  • Sams­tag, 14.07.2018, 13–15 Uhr
  • Treff­punkt Park­platz bei der Lebens­hil­fe, Ken­ne­dy-Ring 27c, Forchheim
  • Ver­an­stal­ter: Orts­grup­pe Forch­heim des Bund Naturschutz

Schreibe einen Kommentar