Bay­reu­ther Stadt­wer­ke sor­gen für Block­bu­ster und Popcornduft

Ende Juni geben sich auf dem Bay­reu­ther Stadt­par­kett die Stars die Klin­ke in die Hand: von Dway­ne ‚The Rock‘ John­son über John­ny Depp bis zu Kate Hud­son. Sie alle wer­den auf der gro­ßen Lein­wand zu sehen sein: beim Stadt­wer­ke Bay­reuth Som­mer­ki­no. Vom 28. Juni bis zum 1. Juli sind in der Bay­reu­ther Innen­stadt Film­sch­man­kerl für Groß und Klein zu sehen – umsonst und draußen.

Freuen sich auf das Stadtwerke Sommerkino (von links): Susanne Knye (Marketing-Leiterin der Stadtwerke Bayreuth), Axel Gottstein (Vorsitzender von Bayreuth Event & Festival e.V.), Magdalena Aderhold (Bayreuth Event & Festival e.V.)

Freu­en sich auf das Stadt­wer­ke Som­mer­ki­no (von links): Susan­ne Knye (Mar­ke­ting-Lei­te­rin der Stadt­wer­ke Bay­reuth), Axel Gott­stein (Vor­sit­zen­der von Bay­reuth Event & Festi­val e.V.), Mag­da­le­na Ader­hold (Bay­reuth Event & Festi­val e.V.)

Eine gro­ße Frei­luft­ki­no­ver­an­stal­tung in der Bay­reu­ther Innen­stadt ist ein Novum. Mög­lich machen es die Stadt­wer­ke Bay­reuth, die die­ses Jahr zum ersten Mal das Stadt­wer­ke Bay­reuth Som­mer­ki­no ver­an­stal­ten. Vom 28. Juni bis zum 1. Juli sind auf dem Bay­reu­ther Stadt­par­kett ins­ge­samt fünf Fil­me zu sehen. Kri­mi-Lieb­ha­ber wer­den sich zum Bei­spiel über die Neu­ver­fil­mung von ‚Mord im Ori­ent­ex­press‘ freu­en, für Kin­der ist der Ani­ma­ti­ons­strei­fen ‚Zoo­ma­nia‘ im Pro­gramm, und auch die erfolg­rei­che fran­zö­si­sche Komö­die ‚Ziem­lich beste Freun­de‘ darf nicht feh­len. „Das alles bie­ten wir kosten­los an“, betont Susan­ne Knye, Mar­ke­ting-Lei­te­rin der Stadt­wer­ke Bay­reuth. „Wir wol­len damit den Men­schen in Bay­reuth und der Regi­on ein paar schö­ne Som­mer­aben­de berei­ten und ein Kino-Event eta­blie­ren, das es bis­her noch nicht gab. Jeder schaut doch ger­ne Filme.“

Dass bei einer sol­chen Groß­ver­an­stal­tung eini­ges an Pla­nung und Orga­ni­sa­ti­on dazu gehört, liegt auf der Hand. Einen ent­schei­den­den Anteil an der Umset­zung der Ver­an­stal­tung hat der Ver­ein Bay­reuth Event & Festi­val. Für des­sen Vor­sit­zen­den Axel Gott­stein lag die Zusam­men­ar­beit nahe: „Unser Ver­ein enga­giert sich seit sei­ner Grün­dung für mehr Kul­tur­ver­an­stal­tun­gen in Bay­reuth. Allei­ne mit unse­rem Groß­pro­jekt ‘Reichs­hof’ war the­ma­tisch eine Schnitt­stel­le zum Som­mer­ki­no vor­han­den. Dar­über hin­aus steht im Rah­men unse­rer Rei­he Bay­reu­ther Som­mer­par­kett bis zum 22. Juli eine Büh­ne mit Groß­bild­lein­wand und Ton­an­la­ge auf dem Stadt­par­kett – da war es eigent­lich nur logisch, dass wir beim Som­mer­ki­no gemein­sa­me Sache mit den Stadt­wer­ken machen und dadurch zu mehr kul­tu­rel­ler Viel­falt in Bay­reuth beitragen.“

Film­aus­wahl wird zur Herausforderung

Unter­stützt hat Gott­stein auch dabei, Fil­me für das Stadt­wer­ke Som­mer­ki­no zu bekom­men. Über­rascht hat ihn und das Stadt­wer­ke-Team, dass dar­aus eine klei­ne Her­aus­for­de­rung erwuchs. Auch Susan­ne Knye von den Stadt­wer­ken hat­te das nicht kom­men sehen: „Wir hat­ten gehofft, wir könn­ten bei den Ver­lei­hern unse­re Wunsch­fil­me anfor­dern, und schon kann’s los­ge­hen. Lei­der war es dann doch etwas kom­pli­zier­ter.“ Da wir mit LED-Lein­wand pro­ji­zie­ren, benö­ti­gen wir Fil­me im Blu-Ray-For­mat. Aktu­el­le Kino­fil­me gibt es aller­dings noch nicht auf Blu-Ray-Disk, bei ande­ren Fil­men wie­der­um haben die Ver­lei­her die Vor­füh­rung auf LED-Lein­wän­den unter­sagt. „Außer­dem haben wir Wert dar­auf gelegt, dass die Fil­me nicht zu lang und bezüg­lich der FSK-Ein­stu­fung auch fami­li­en­taug­lich sind“, erklärt Knye. „So hat es zwar etwas gedau­ert, aber wir sind umso glück­li­cher mit unse­rer Aus­wahl – vom Block­bu­ster bis hin zum Fami­li­en­film ist alles dabei.“

Bleibt nur noch ein gro­ßes Fra­ge­zei­chen: das Wet­ter – Damo­kles­schwert einer jeden Open-Air-Ver­an­stal­tung. Das gesam­te Team hof­fe natür­lich instän­dig auf gutes Wet­ter für das Stadt­wer­ke Som­mer­ki­no, sagt Susan­ne Knye. „Der Som­mer ist doch klas­se bis­her, und die Wet­ter­vor­her­sa­ge sieht gut aus. Falls wir trotz­dem Pech haben soll­ten, spie­len wir auch bei Regen.“ Bleibt es aber son­nig und trocken, emp­fiehlt sie, etwas frü­her da zu sein. „Wir haben etwa 300 Stüh­le“, sagt Knye und fügt schmun­zelnd hin­zu: „Reser­vie­run­gen kön­nen wir lei­der kei­ne anneh­men. Aber wer eine eige­ne Sitz­ge­le­gen­heit mit­bringt, ist auf jeden Fall auf der siche­ren Seite.“

Film­startFilm­ti­telDau­erFSK
Don­ners­tag, 28. Juni19:30 UhrZiem­lich beste Freunde112 Minu­tenAb 6 Jahren
Frei­tag, 29. Juni19:30 UhrAlmost Famous155 Minu­tenAb 12 Jahren
Sams­tag, 30. Juni19:30 UhrJuman­ji119 Minu­tenAb 12 Jahren
Sonn­tag, 1. Juli16:00 UhrZoo­ma­nia104 Minu­tenAb 0 Jahren
Sonn­tag, 1. Juli19:30 UhrMord im Ori­ent Express110 Minu­tenAb 12 Jahren

Schreibe einen Kommentar