Erfolg­rei­che Klei­der­samm­lung für guten Zweck im Deka­nant Forchheim

Über 8 Ton­nen ermög­li­chen Hil­fe in Deutsch­land und Osteuropa

Wie­der sam­mel­ten meh­re­re Kir­chen­ge­mein­den im Deka­nat Forch­heim in der letz­ten Woche Klei­dung für die Deut­sche Klei­der­stif­tung. Mehr als 8 Ton­nen Tex­ti­li­en und Schu­he spen­de­ten die Men­schen aus der Regi­on. Auf die­se Wei­se kön­nen bedürf­ti­ge Men­schen unter­stützt werden.

„Wir freu­en uns sehr über die Spen­den­be­reit­schaft und dan­ken den Hel­fe­rin­nen und Hel­fern in den Kir­chen­ge­mein­den“, sagt Ulrich Mül­ler, Geschäfts­füh­ren­der Vor­stand der Klei­der­stif­tung. Ein Teil der Spen­den wird an Klei­der­kam­mern und Sozi­al­kauf­häu­ser in Deutsch­land gelie­fert. Dar­über hin­aus führt die Orga­ni­sa­ti­on Hilfs­trans­por­te in Kri­sen­ge­bie­te und wirt­schaft­lich schwa­che Regio­nen in Ost­eu­ro­pa durch.

Wer die Klei­der­sam­mel­ak­ti­on ver­passt hat, kann die Pro­jek­te den­noch unter­stüt­zen und sei­ne Klei­dung für den guten Zweck spen­den. So bie­tet die Stif­tung die Mög­lich­keit, im Inter­net unter www​.klei​der​stif​tung​.de kosten­lo­se Ver­sand­auf­kle­ber her­un­ter­zu­la­den und damit Pake­te mit Klei­der­spen­den und Schu­hen direkt an die Hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on zu senden.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Bild­ma­te­ri­al unter: www​.klei​der​stif​tung​.de

Schreibe einen Kommentar