Weih­bi­schof Her­wig Gössl fei­ert 25. Jubi­lä­um sei­ner Priesterweihe

Pon­ti­fi­k­al­got­tes­dienst mit Pre­digt von Erz­bi­schof Schick im Bam­ber­ger Dom

Am 26. Juni 1993 wur­de Weih­bi­schof und Dom­propst Her­wig Gössl zusam­men mit sie­ben Mit­brü­dern durch den dama­li­gen Erz­bi­schof von Bam­berg, Elmar Maria Kredel, zum Prie­ster geweiht. Die­ses Ereig­nis jährt sich heu­er zum 25. Mal.

Zum Dank fei­ert der Jubi­lar am Diens­tag, 26. Juni 2018, um 19 Uhr die hei­li­ge Mes­se im Bam­ber­ger Dom. Die Pre­digt bei dem Pon­ti­fi­k­al­got­tes­dienst wird Erz­bi­schof Lud­wig Schick halten.
Im Anschluss an den Got­tes­dienst besteht im Hof der Dom­prop­stei die Mög­lich­keit, Weih­bi­schof Gössl per­sön­lich zu begeg­nen und zu gratulieren.

Per­sön­li­che Ein­la­dun­gen wer­den nicht aus­ge­spro­chen. Jede und jeder ist zur Mit­fei­er herz­lich will­kom­men. Die Mit­brü­der im prie­ster­li­chen und dia­ko­ni­schen Amt sind gebe­ten, in Chor­klei­dung am Got­tes­dienst teilzunehmen.

Es besteht Park­erlaub­nis auf dem Dom­platz am 26. Juni von 18 bis 22 Uhr.

Schreibe einen Kommentar