Umzüge im Landratsamt Forchheim führen zu Beeinträchtigungen

Nach Abschluss der Bauarbeiten am ersten Bauabschnitt des Landratsamtes ziehen vom Freitag, 22.06., bis Dienstag, 26.06.2018, die Fachbereiche aus dem Gebäude in der Löschwöhrdstraße wieder zurück an den Streckerplatz.

Vom Umzug betroffen sind die Fachbereiche Abfallwirtschaft, Wirtschaftsförderung, Personalverwaltung, Kommunalaufsicht sowie Teile der Fachbereiche Amt für Jugend, Familie und Senioren und des Fachbereichs Soziale Angelegenheiten. Diese Fachbereiche sind während des Umzugs vom Freitag, 22.06. bis Dienstag, 26.06. nicht oder nur sehr eingeschränkt persönlich erreichbar. Eine telefonische Erreichbarkeit wird in jedem Fachbereich organisiert. Ab Mittwoch, dem 27.06.2018 sind dann keine Fachbereiche des Landratsamtes mehr in der Dienststelle Löschwöhrstraße untergebracht. Diese finden Sie zukünftig im Erweiterungsbau des Hauptgebäudes am Streckerplatz. Ein Zugang ist ausschließlich über den Haupteingang möglich.

Im Erdgeschoss des Erweiterungsbaus ist bereits der Kreisjugendring eingezogen.

Durch die Erweiterung des Gebäudes am Streckerplatz wird sich mit dem Umzug auch die Nummerierung der Zimmer im Haus A (Hauptgebäude) ändern.

Wir bitten um Verständnis, dass es während dieser Umzugsphase zu Beeinträchtigungen im Parteiverkehr kommen wird. Bitte verschieben Sie deshalb nicht unbedingt erforderliche Behördengänge auf einen späteren Zeitpunkt.

Schreibe einen Kommentar