GRÜ­NE im Land­kreis Bam­berg: Lud­wig Hart­mann kommt nach Memmelsdorf

Intel­li­gent bau­en – Flä­chen­fraß reduzieren

Jeden Tag ver­schwin­den 13 Hekt­ar Bay­ern unter Asphalt und Beton. Jedes Jahr wird eine Flä­che so groß wie der Ammer­see zuge­baut. Das Pro­blem: Immer neue Gewer­be­ge­bie­te an Orts­rän­dern las­sen bestehen­de Orts­ker­ne mit ihren ein­zig­ar­ti­gen klei­nen Läden aus­blu­ten und machen uns noch abhän­gi­ger vom Auto. Dar­über hin­aus bedeu­tet Flä­chen­ver­sie­ge­lung Natur­zer­stö­rung. Auch in Stadt und Land­kreis Bam­berg ist man damit kon­fron­tiert, doch was tun? Lud­wig Hart­mann, Spit­zen­kan­di­dat für die Land­tags­wahl in Bay­ern, spricht in Mem­mels­dorf dar­über, wie durch intel­li­gen­tes Bau­en der Flä­chen­fraß redu­ziert wer­den kann. Am Mon­tag, den 25.06.2018, fin­det ab 19.30 Uhr ein Vor­trag mit anschlie­ßen­der Dis­kus­si­on im Gast­hof Drei Kro­nen in Mem­mels­dorf statt. Mode­riert wird die Ver­an­stal­tung von Georg Lunz und Hel­ga Bie­ber­stein, Land­tags­kan­di­dat und Bezirks­tags­kan­di­da­tin der Grü­nen im Land­kreis Bamberg.

Schreibe einen Kommentar