Ener­gie­sprech­stun­de im Land­rats­amt in Ebermannstadt

Das Büro Ener­gie und Kli­ma des Land­rats­am­tes Forch­heim lädt am Don­ners­tag, 5. Juli 2018 zwi­schen 13.00 und 18.00 Uhr zur kosten­frei­en Ener­gie­be­ra­tung in die Dienst­stel­le des Land­rats­am­tes in Eber­mann­stadt, Obe­res Tor 1, ein.

Haus­ei­gen­tü­mer und Bau­herrn kön­nen sich hier indi­vi­du­ell und neu­tral über

  • die rich­ti­ge Vor­ge­hens­wei­se bei der ener­ge­ti­schen Sanie­rung oder wich­ti­ge Aspek­te bei der Pla­nung eines neu­en Effi­zi­enz-/Pas­siv­hau­ses
  • die Nut­zung erneu­er­ba­rer Ener­gien (Solar­ther­mie, Pho­to­vol­ta­ik, Holz, Wärmepumpe)
  • den Ein­satz effi­zi­en­ter Hei­zungs- und Lüf­tungs­an­la­gen sowie
  • die Eigen­schaf­ten und Ein­satz­mög­lich­kei­ten ver­schie­de­ner Bau­ma­te­ria­li­en und Dämmstoffe

infor­mie­ren.

Ener­gie­op­ti­mier­te Wohn­ge­bäu­de schüt­zen vor Hit­ze und Kälte

Eine gute Gebäu­de­hül­le mit aus­rei­chen­der Däm­mung schützt im Som­mer vor Hit­ze bzw. redu­ziert im Win­ter die Ener­gie­ver­lu­ste und sorgt so das gan­ze Jahr über für ein ange­neh­mes Wohnklima.

Zudem benö­ti­gen wir täg­lich Ener­gie, zum Duschen, Baden, Kochen und ins­be­son­de­re im Win­ter zum Hei­zen. Etwa 80 % des Ener­gie­ver­brauchs im Haus­halt ent­fal­len auf die Wär­me­ver­sor­gung, d. h. auf die Berei­che Hei­zung und Warm­was­ser­be­rei­tung. Hier gilt es anzu­set­zen: Denn die Ener­gie­ko­sten las­sen sich durch ent­spre­chen­de bau­li­che Maß­nah­men und den Ein­satz effi­zi­en­ter Tech­ni­ken nicht nur beim Neu­bau, son­dern auch bei bestehen­den Wohn­ge­bäu­den deut­lich sen­ken. Oft­mals kön­nen sogar staat­li­che Zuschüs­se oder zins­gün­sti­ge Dar­le­hen mit Til­gungs­zu­schüs­sen in Anspruch genom­men werden.

Wer Fra­gen zum Bau­en und Sanie­ren hat, kann sich bei der Ener­gie­sprech­stun­de kosten­frei von einem Ener­gie­be­ra­ter bzw. Bau­ex­per­ten bera­ten las­sen. Für die jeweils ca. 45-minü­ti­gen Ein­zel­ge­sprä­che ist eine Anmel­dung unbe­dingt erfor­der­lich; bit­te ver­ein­ba­ren Sie einen Bera­tungs­ter­min beim Büro Ener­gie und Kli­ma des Land­krei­ses Forch­heim, Tel. 09191 86–1025. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: www​.lra​-fo​.de/​k​l​ima

Schreibe einen Kommentar