Akkordeon in der Forchheimer Musikschule lernen

Die Städtische Sing- und Musikschule Forchheim bietet noch Plätze für das kommende Schuljahr für den Instrumentalunterricht „Akkordeon“ an. Anmeldungen werden ab sofort bis 30.06.18 im Musikschulsekretariat in der Schulstraße 2 (Tel.: 09191 714 269, Fax: 09191 714 11269, E-Mail: musikschule@forchheim.de) entgegengenommen.

Dieses äußerst vielseitige Instrument ist ein Handzuginstrument, bei dem der Ton durch freischwingende, durchschlagende Zungen erzeugt wird. Das Akkordeon, 1829 zum ersten Mal erwähnt, ist einsetzbar von der Unterhaltungsmusik bis zur Ernsten Musik: Mit Pianotastatur für die rechte Hand und dem Standardbass als Begleitung, gespielt von der linken Hand, ist es vergleichbar mit einer Begleitung durch einen Zupfbass (Grundbässe) und einer Gitarre (Akkorde).

Die städtische Musikschule bietet qualifizierten Unterricht mit erfahrenen Musikpädagogen für musikalische Einsteiger und Fortgeschrittene vom Kind bis zum Erwachsenen in Einzel- und auch Gruppenstunden. Der Akkordeonunterricht kann bereits ab dem Grundschulalter beginnen.