Totalsperrung der Brückendurchfahrt Äußere Nürnberger Straße am „Tedox“ in Forchheim

Beschädigung nach Verkehrsunfall

Das Straßenverkehrsamt der Stadt Forchheim teilt mit, dass die Brückendurchfahrt unter der Autobahnbrücke Äußere Nürnberger Straße am „Tedox“ aufgrund einer Beschädigung nach Verkehrsunfall mit einem Lkw bis auf weiteres in beiden Fahrtrichtungen für sämtlichen Fahrzeugverkehr total gesperrt werden muss.

Ein durchfahrender Lkw hat sowohl Stahl- als auch Holzträger des Gerüstes der Baustelle unter der Brücke schwer beschädigt.
Die Sperrung für jeglichen Fahrzeugverkehr wird mindestens eine Woche bestehen bleiben. Sowohl der Verkehr stadteinwärts vom „Obi“ aus kommend, wie auch der Verkehr aus der Stadt heraus kann nicht mehr passieren.

Mitarbeiter der dortigen „Siemens“-Niederlassung dürfen von Forchheim-Süd aus kommend über die Franz-Josef-Strauß-Straße zu ihrem Arbeitgeber fahren, aus allen anderen Richtungen ist eine Einfahrt nicht möglich.

Schreibe einen Kommentar