Ein­bruch in Bay­reu­ther Cafè

BAY­REUTH. Einen Tre­sor ent­wen­de­ten unbe­kann­te Täter in der Nacht zum Mon­tag, nach­dem sie in ein Cafè in der Ere­mi­ta­ge in Bay­reuth ein­ge­bro­chen sind. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth ermittelt.

Die Ein­bre­cher schlu­gen zwi­schen Sonn­tag, 18.30 Uhr und Mon­tag, 07.45 Uhr, eine Glas­schei­be der Oran­ge­rie ein und ver­schaff­ten sich so Zutritt zu den Betriebs­räu­men. Dar­aus ent­wen­de­ten sie einen Tre­sor, in dem sich ein höhe­rer Bar­geld­be­trag befand und hin­ter­lie­ßen einen Sach­scha­den von rund 500 Euro.

Das Fach­kom­mis­sa­ri­at für Eigen­tums­de­lik­te der Kri­po Bay­reuth hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und sucht Zeu­gen, die zur rele­van­ten Tat­zeit ver­däch­ti­ge Wahr­neh­mun­gen gemacht haben.

Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich mit der Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 in Ver­bin­dung zu setzten.

Schreibe einen Kommentar