Busexkursion der Freunde der Plassenburg und des Historischen Vereins Oberfranken

Tagesfahrt in das Land der Grafen und Fürsten von Schönburg

Wandtapete in Thurnau: Schloss Glauchau in der Zwickauer Mulde

Wandtapete in Thurnau: Schloss Glauchau in der Zwickauer Mulde

In das Land der Grafen und Fürsten von Schönburg rund um die Zwickauer Mulde starten am Sonntag, den 24. Juni, die Freunde der Plassenburg und der Historische Verein für Oberfranken zu einer gemeinsamen Tagesexkursion.

Die Fahrt geht in die Landschaft, die auf Schloss Thurnau bei Kulmbach im so genannten Schönburg’schen Saal in herrlichen Gemälden dargestellt ist. Graf Ernst Heinrich von Giech (1763-1818) war mit Gräfin Caroline Wilhelmine von Schönburg-Wechselburg (1768-1736) verheiratet. Diese ließ den Schönburgschen Saal in Thurnau um 1800 mit herrlichen Tapeten verzieren, die in liebevoll romantischen Bildern die Landschaften und Stadtvedouten aus ihrer Heimat an der Zwickauer Mulde zeigen. Schloss Glauchau, das auf dem Programm steht, ist dort dargestellt.

Zunächst wird die Besichtigung des prachtvollen Schlosses Waldenburg mit seinem grandiosen Spiegelsaal und den kunsthistorisch bedeutenden Gobelinzimmer anstehen. Die Kulturfahrt wird auch in das berühmte Naturkundemuseum Waldenburg führen, in dem anhand faszinierender und teils skurriler Objekte wie Mumien oder Meteoriten die Sammelleidenschaft adliger Familien vom Barock bis in die Neuzeit vor Augen geführt wird. Nach dem Mittagessen in Glauchau wird das Schloss Hinterglauchau besichtigt, bevor es gegen 17 Uhr wieder zurück nach Oberfranken gehen wird.

Start zur Busexkursion ist um 8.15 Uhr in Kulmbach am Parkplatz am Schwedensteg und um 9.00 Uhr in Bayreuth an der Einfahrt zu Brauerei Maisel in der Hindenburgstraße.

Der Kostenbeitrag für die Fahrt beträgt 30 Euro; Mitglieder der Freunde der Plassenburg und des Historischen Vereins für Oberfranken zahlen lediglich 20 Euro. Die Anmeldung erfolgt unter der Telefonnummer 0 92 21/ 8 78 47-0 in der Geschäftsstelle der Freunde der Plassenburg. 50 % des Kostenbeitrags sind vorab auf das Konto IBAN DE18 7715 0000 0000 1012 61 bei der Sparkasse Kulmbach-Kronach zu überweisen (BIC BYLADEM1KUB). Der Restbetrag wird im Bus in bar eingesammelt. In der Kostenpauschale sind die Busfahrt und alle Eintritte und Führungen eingeschlossen.

  • Thema: Tagesfahrt in das Land der Grafen und Fürsten von Schönburg
  • Termin: Sonntag, 24. Juni 2017
  • Beginn: 08.15 Uhr / 9.00 Uhr
  • Referent: Kreisheimatpfleger Harald Stark, Norbert Hübsch, Peter Weith
  • Veranstalter: Freunde der Plassenburg e.V. und Historischer Verein für Oberfranken
  • Treffpunkt: Parkplatz Schwedensteg in Kulmbach und Einfahrt Brauerei Maisel, Hindenburgstraße, Bayreuth
  • Kostenbeitrag: 30 €, 20 € ermäßigt für Vereinsmitglieder
  • Rückfahrt: 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar