Entdeckertour durch die Plassenburg

Augen auf, auf der Plassenburg!

Vor dem mit geheimnissen geradezu gespickten Christiansportal treffen sich am Sonntag um 14.00 Uhr Freunde der Plassenburg und alle Interessierten mit Erich Olbrich, um auf eine Entdeckertour durch das Kulmbacher Wahrzeichen zu gehen.

Vor dem mit geheimnissen geradezu gespickten Christiansportal treffen sich am Sonntag um 14.00 Uhr Freunde der Plassenburg und alle Interessierten mit Erich Olbrich, um auf eine Entdeckertour durch das Kulmbacher Wahrzeichen zu gehen.

Am kommenden Sonntag wird Erich Olbrich auf Einladung der Freunde der Plassenburg große wie kleine Fans der Burganlage auf eine Entdeckertour mitnehmen. Der ausgewiesene Fachmann der Kulmbacher Geschichte wird verborgene Inschriften, bemerkenswerte Kunstwerke, vergessene Hinweise auf frühere Ereignisse und verschollene Bauwerke erläutern, die es einst auf und in der Plassenburg gab. Viele Besucher streifen ahnungslos durch Kasernenhof und Schönen Hof, ohne die halb verborgenen Besonderheiten zu achten, die viel vom Leben und Bauen in alter Zeit erzählen können. Historisches Bildmaterial und die Geschichten Olbrichs werden dabei helfen, erkenntnisreich auf den Spuren der Geschichte der großartigen Bergfestung zu wandeln. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Christiansportal im Kasernenhof. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Plassenburg kann nachmittags nicht direkt angefahren werden. Der Plassenburg-Express fährt ab der Innenstadt.

  • Thema: Entdeckertour rund um die Plassenburg
  • Termin: Sonntag, 10. Juni 2017
  • Beginn: 14.00 Uhr
  • Referent: Erich Olbrich
  • Veranstalter: Freunde der Plassenburg e.V.
  • Treffpunkt: Christiansportal im Kasernenhof der Plassenburg
  • Eintritt/Teilnahme frei

Schreibe einen Kommentar