Poli­zei­in­spek­ti­on Bam­berg-Stadt sucht Münzinhaber

Die Poli­zei ist auf der Suche nach dem Besit­zer meh­re­rer Samm­ler­mün­zen. Die­se wur­den bereits Ende April bei einer Woh­nungs­durch­su­chung auf­ge­fun­den. Da sich die betrof­fe­ne Per­son in Wider­sprü­che ver­strick­te, wur­den die Mün­zen sichergestellt.

Der recht­mä­ßi­ge Besit­zer konn­te bis heu­te nicht ermit­telt wer­den. Es han­delt sich um eine zwei­stel­li­ge Zahl ver­schie­de­ner Gedenk­mün­zen in Gold. Wer ver­misst der­ar­ti­ge Mün­zen. Der Besit­zer möge sich mit der Poli­zei­in­spek­ti­on Bam­berg-Stadt, Tel. 09512/9129–210, in Ver­bin­dung setzen.

Schreibe einen Kommentar