„Nuovo Cinema Italiano“ mit der VHS Bayreuth

Einmal im Monat bietet die Volkshochschule Bayreuth die Möglichkeit, italienische Filme zu sehen, die auch für Anfänger/-innen geeignet sind. Am 18. Juni um 19 Uhr können Interessierte die Komödie „Miseria e nobilita“ mit Sophia Loren (mit deutschen Untertiteln) anschauen.

In arg beengten Verhältnissen lässt es sich nur schwer aushalten. Zu allem Überfluss hat es die Familien des Don Sciosciammocca und des Don Pasquale auch noch unter das gleiche Dach verschlagen. Dort hausen sie, mitsamt Familien, Geliebten und Gesinde und gehen sich nach Kräften gegenseitig auf die Nerven. Doch es gibt auch Nutznießer der Situation: Töchterchen Pupella vergnügt sich ausgiebig mit ihrem Geliebten Luigino. Aber grundsätzlich ist man sich einig, dass ein Stimmungswechsel notwendig ist, und so beschließt man, eine ausschweifende Prasserei zu veranstalten.

Für diese Veranstaltung ist eine verbindliche Anmeldung bis 12. Juni bei der vhs erforderlich (volkshochschule@stadt.bayreuth.de, Telefon 0921 50703840).

Schreibe einen Kommentar