Diebe entkommen mit weißen Mercedes Sprinter

BINDLACH, LKR. BAYREUTH. Mit einem weißen Mercedes Sprinter entkamen bislang unbekannte Diebe im Zeitraum vom frühen Sonntagmorgen bis Montagvormittag. An dem Transporter waren die Kennzeichen „BT-JS 78“ angebracht. Die Bayreuther Kriminalpolizei ermittelt und bittet zudem um Hinweise.

Der Mercedes Kastenwagen stand auf der Straße „Esbachgraben“, gegenüber einer dortigen Spedition, als sich die Täter, in der Zeit von Sonntag, zirka 3.15 Uhr, bis Montag, 9 Uhr, an dem Fahrzeug zu schaffen machten. Es gelang den Unbekannten, mit dem erst wenige Monate alten Sprinter mit einem Zeitwert von geschätzten 50.000 Euro unbemerkt zu entkommen. In dem Fahrzeug befindet sich ein Spezialeinbau für Pharmatransporte. Zudem ist an den beiden Seiten des Kastenwagens im hinteren Bereich die grün-schwarze Aufschrift „transmed“ angebracht.

Die Ermittler bitten um Mithilfe:

  • Wer hat den weißen Mercedes Sprinter, mit der seitlichen Aufschrift „transmed“ und den Kennzeichen „BT-JS 78“, nach Sonntagmorgen, etwa 3.15 Uhr, noch gesehen?
  • Wem sind in der Nacht zum Sonntag beziehungsweise zum Montag verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in der Straße „Esbachgraben“ aufgefallen?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Fahrzeugdiebstahl stehen könnten?

Hinweise nimmt die Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar