Ver­an­stal­tungs­hin­weis der Uni­ver­si­tät Bayreuth

Bay­reuth Bio­lo­gy Lec­tu­re ‚Ein Meer von Bak­te­ri­enn: Diver­si­tät und Funk­ti­on des Mari­nen Mikrobioms‘

Im Rah­men der jähr­lich statt­fin­den­den „Bay­reuth Bio­lo­gy Lec­tu­re“ berich­ten renom­mier­te Wis­sen­schaft­le­rin­nen und Wis­sen­schaft­ler der Bio­lo­gie aus ihren jewei­li­gen For­schungs­ge­bie­ten. Am Mitt­woch, 6. Juni, begrü­ßen wir um 17:15 Uhr Herrn Prof. Dr. Rudolf Amann (Direk­tor am Max-Planck-Insti­tut für mari­ne Mikro­bio­lo­gie in Bre­men) am Cam­pus Bay­reuth (H15, NWI). Als einer der inter­na­tio­nal füh­ren­den Exper­ten auf dem Gebiet der mikro­biel­len Öko­lo­gie wird er sei­ne lang­jäh­ri­gen For­schun­gen an Mikro­ben-Lebens­ge­mein­schaf­ten im Meer, ihre Viel­falt und ihr Zusam­men­wir­ken als mari­nes „Mikro­bi­om“ vor­stel­len. Der deut­sche Vor­trag ist öffent­lich, eine Anmel­dung ist nicht erforderlich.

Schreibe einen Kommentar