noPAG Bünd­nis Forch­heim plant Demo

Wie bereits mit­ge­teilt ist eine noPAG Demo in Forch­heim geplant. Die Ver­an­stal­tung beginnt am Sams­tag den 02. Juni und star­tet am Bahn­hof und führt über die Klo­ster­stra­ße über die Fuß­gän­ger­zo­ne zum Rat­haus­platz. Zur Haut­kund­ge­bung am Para­de­platz wird die Demo durch die Horn­schuch­al­lee über den Markt­platz gehen.

Es wer­den Red­ner der Par­tei­en Bündnis90/​Die Grü­nen Forch­heim, Bunt statt Braun Forch­hem e.V., Die Lin­ke Forch­heim, FDP Forch­heim, Freie Wäh­ler Forch­heim, GEW Forch­heim, SPD Forch­heim und VVN BdA Bam­berg ihre Posi­tio­nen und Gedan­ken zum Gesetz teilen.

Die Ver­an­stal­ter rufen alle Forch­hei­mer auf, an der Demon­stra­ti­on gegen das Poli­zei­auf­ga­ben­ge­setz PAG, durch Anwe­sen­heit mit­zu­wir­ken. Das Pro­gramm ist u.a. zum einen gegen die geplan­ten Auf­klä­rungs­ver­an­stal­tun­gen an Schu­len durch die Exe­ku­ti­ve, die Poli­zei, zu Demon­strie­ren und gegen das PAG im Allgemeinen.

Schreibe einen Kommentar